entspannt, Leben

Geschickt überbrückt

Nur vier Tage Urlaub nehmen, aber zehn Tage verreisen? Wer Brücken- und Feiertage geschickt kombiniert, kann auch im kommenden Jahr das Beste aus seinen Urlaubstagen herausholen. Zum Beispiel Ende März, Anfang April über Ostern oder im Feiertagsmonat Mai. Und auch die gesetzlichen Feiertage in der zweiten Jahreshälfte liegen arbeitnehmerfreundlich. Sowohl der Tag der deutschen Einheit, als auch Reformationstag, Allerheiligen und Weihnachten fallen komplett auf Wochentage. Am besten haben es diesbezüglich übrigens Arbeitnehmer in Bayern, Baden-Württemberg, Brandenburg und im Saarland mit insgesamt zwölf gesetzlichen Feiertagen pro Jahr, gefolgt von Sachsen-Anhalt, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz mit elf Tagen.

Die folgenden Grafiken von Travelcircus zeigen die Monate, in denen sich dank Feier- und Brückentagen mehr aus Ihrem Urlaub machen lässt. Zum Vergrößern einfach anklicken!

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

© travelcircus

 


Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie weiter