| | Frankfurt am Main 

Kerstin Hardt – Der Life-Code

© Kerstin Hardt

© Kerstin Hardt

Das Tagesseminar von Kerstin Hardt setzt da an, wo die Gesundheitsexpertin das größte Potenzial jedes Menschen sieht: in der Selbstregulation des eigenen Immunsystems. Die in den USA als „Queen of Health“ bekannte Trainerin klärt auf, wie permanenter Leistungsdruck, ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, Schlafdefizit und ein fehlender Ausgleich von Anspannung und Entspannung zu Dauerstress im Körper führen – und mit welchen Techniken Gestresste aus dem Kreislauf austreten können. Dabei macht sie den individuellen Stresslevel der Teilnehmer mithilfe einer sogenannten HRV-Messung sichtbar. Die Herzratenvariabilität (HRV) gibt Aufschluss darüber, wie gestresst oder ausgeglichen die Seminarteilnehmer tatsächlich sind. Immer wieder spannend: „Das subjektive Empfinden weicht teilweise stark von der Realität ab“, sagt ­Kerstin Hardt.

Termin:

Freitag, 26. Oktober 2018, in Frankfurt am Main (Hotel am Königshof*)

9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Der Preis für dieses Tagesseminar beträgt 690,- Euro inklusive Mehrwertsteuer.

*Bei den genannten Hotels stehen Zimmerkontingente zum speziellen Creditreform-LIVE-Tarif zur Verfügung, Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

 

GesundheitWas Sie bei dem Seminar erwartet:

Kerstin Hardt erklärt, wie permanenter Leistungsdruck – beruflich wie privat, ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, falscher Lebensstil, Schlafdefizit, fehlender Ausgleich von Anspannung und Entspannung –  zwangsläufig zu Dauerstress im Körper führt.

95 Prozent aller Erkrankungen werden durch Stress ausgelöst! Nicht bewusster Stress, der im Unterbewusstsein über falsche, jahrelange Programmierungen voll automatisch abläuft, bildet dabei oft den Hauptverursacher.

Die gute Nachricht: Über die vier Bausteine: mentales Training, Ernährung, Bewegung und Stressregulation, die die Schwerpunkte des Seminars abbilden, können Sie ihr Energiepotenzial um ein Vielfaches erhöhen.

Im Seminar misst Kerstin Hardt den Stresslevel der Teilnehmer mit einer sogenannten HRV, Herzraten-Variabilitäts-Messung. Sie ist EKG basiert und kann innerhalb von nur zehn Minuten feststellen, wie gut die Fähigkeit des Körpers (noch) ist, Stress auszugleichen. Zudem zeigt sie mit größter Genauigkeit, wie hoch das Potential – also das “Energiefass” – des Körpers (noch) ist.

Also: Die Rezeptur für dauerhafte Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit liegt im richtigen Mischungsverhältnis aus Anspannung und Entspannung. Treten Sie aus dem unbewussten Teufelskreis aus. Mit den richtigen Techniken schaffen Sie es!

1. Event auswählen




2. Kontaktdaten eingeben:

















3. abweichende Rechnungsadresse:
















4. Anmelden!

Haben Sie alle Daten richtig eingegeben? Dann nur noch auf "Jetzt anmelden" klicken!


Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.


Infos zur Anmeldung:

Der Rechnungsbetrag wird bei Anmeldung fällig. Anmeldebestätigung und Rechnung erhalten Sie per E-Mail.

Anmeldebedingungen: Ihre schriftliche Anmeldung zu einem Creditreform Live Seminar der planet c GmbH ist verbindlich. In Form einer Einladung bestätigen wir Ihre Teilnahme. Die Seminare beginnen, sofern im Programm nicht anderslautend angegeben, um 10.00 Uhr und enden ca. um 17.00 Uhr. Bei mehrtägigen Seminaren beginnen der zweite und ggfs. der dritte Tag um 9.00 Uhr und enden ca. um 16.00 Uhr. Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Ein Widerrufsrecht besteht nicht. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Stornierungen bis zu 14 Tagen vor Seminarbeginn eine Bearbeitungsgebühr von EURO 100,- erheben müssen. Bei Absage innerhalb der letzten beiden Wochen vor Seminarbeginn wird die volle Seminargebühr fällig, sofern kein(e) Ersatzteilnehmer(in) genannt wird. Sollte ein Seminar aus wichtigem Grund, z.B. Erkrankung des Seminarleiters oder zu geringe Teilnehmerzahl, abgesagt werden, so verpflichtet sich der Veranstalter zur vollen Rückzahlung der Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Änderungen, z.B. den Wechsel des Seminarortes etc., behält sich der Veranstalter vor.