Fuhrpark

erfolgreich, Fuhrpark

Euro-6-Dieselmotoren: So funktionieren SCR-Katalysatoren

Wenn heute von Abgasnachbehandlung bei Dieselmotoren die Rede ist, ist damit eine Verringerung der Stickoxid- und Partikelemissionen gemeint. Die ersteren werden inzwischen fast ausschließlich über die sogenannte selektive katalytische Reduktion eliminiert, die letzteren durch eine Nachverbrennung in einem keramischen Filter, dem sogenannten regenerativen Partikelfilter.

erfolgreich, Fuhrpark

Fuhrpark-Spezial (2): Vernetzte Autos machen den Fahrer zum Passagier

Das vernetzte Auto, der Dienstwagen 2.0, kommuniziert mit dem Fahrer und seiner Umgebung, erfasst Verkehrssituationen, warnt vor Gefahren und reagiert selbstständig in Notfällen. Doch von welchen Systemen profitieren Firmenwagennutzer schon heute, welche kommen morgen hinzu – und wie bewerten Deutschlands Fuhrparkmanager diese Entwicklung?

© gerard uferasArval Paris 18_03_09

erfolgreich, Fuhrpark, Mittelstandsbotschafter

„Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung“: Zehn Jahre Zukunft der Mobilität unter der Lupe des CVO-Fuhrpark-Barometers

Das Zitat von Wilhelm II. (1859-1941), dem letzten deutschen Kaiser und preußischen König, zur Zukunft der Mobilität steht sinnbildlich dafür, wie irrtümlich eine Zukunftsprognose ausfallen kann. Die Aussage „Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung.“ ist spätestens seit der Erfindung des Benzinmotors von Nicolaus Otto vollends entkräftet. Realistischer ist da schon die Prognose des jährlichen CVO Fuhrpark-Barometers. Die Einzelheiten.