Marketing & Vertrieb

Checklisten, erfolgreich, Marketing & Vertrieb

In fünf Schritten zu loyalen Kunden

Loyalität – und nicht Konsumverzicht – ist die schärfste Waffe des Verbrauchers. Denn irgendwann wird jeder wieder etwas kaufen wollen oder müssen, fragt sich nur, bei wem! Kundenloyalität ist somit die wichtigste und gleichzeitig vorrangigste unternehmerische Herausforderung des Handels. Doch keine Plastikkarte und kein noch so gut gemachtes Kundenbindungsinstrument kann heute noch dauerhaft Kunden binden. Das passende Sortiment ist die Basis, ein guter Standort ein Muss. Und die wirkungsvollsten Loyalitätsmacher? Kundenfokussierte VerkäuferInnen! Denn Loyalität entsteht viel leichter zwischen zwei Menschen als zwischen Menschen und mehr oder weniger anonymen Unternehmen. Mit der auf den Einzelhandel zugeschnittenen Checkliste zeigt Management-Consultant Anne M. Schüller, eine ausgewiesenen Expertin für Loyalitätsmanagement, wie auch Sie Ihre Kunden langfristig binden können.

Checklisten, erfolgreich, Marketing & Vertrieb

Reklamationen erfolgreich angehen

„Hurra, eine Reklamation!“ sollten Sie froh und dankbar rufen, wenn ein Kunde eine Beschwerde hat. Jede ausgedrückte Reklamation, egal ob mündlich oder schriftlich vorgetragen, ist ein Kundengeschenk. Und ein kostbarer Lerngewinn: eine Chance, Schwachstellen ufzudecken, Fehler abzustellen, Verbesserungsprozesse einzuleiten, Innovationen anzustoßen, einen zaudernden Kunden zurückzuholen, negative Mundpropaganda zu vermeiden und seinen guten Ruf zu retten. Vor allem aber: eine Chance, Kundenverluste zu vermeiden. Denn was einen Kunden ärgert, das stört womöglich viele andere auch. Wie Sie mit Reklamationen umgehen und was Sie daraus mitnehmen können zeigt die folgende “Checkliste Reklamationsbearbeitung” von Management-Consultant Anne M. Schüller, einer ausgewiesenen Expertin für Loyalitätsmanagement.

erfolgreich, Marketing & Vertrieb

Nicht gekauft hat er schon

„So denken Top-Verkäufer“ lautet der Untertitel des neuen Buches von Verkaufs-Experte Martin Limbeck, das Vorwort-Schreiberin Nina Ruge begeistert hat: “Witzig, frech, gehaltvoll – und sehr ehrlich.” Am 17. März ist das Buch erschienen, am 17. März war die erste Auflage vergriffen. Der Grund für den großen Erfolg liegt in der motivierenden und ehrlichen Wirkung, die dieses Buch an den Tag legt.

Checklisten, erfolgreich, Marketing & Vertrieb

Sieben Regeln für die Kommunikation

Zufriedenheit und Kundenloyalität korrelieren nicht. Nur begeisterte Kunden sind treue Kunden und aktive positive Empfehler. Wie Sie Kunden begeistern? Neben der fachlichen Expertise ist es eine Summe aus emotional anmutenden Details, die uns schließlich ein Gefühl der Begeisterung geben. Der erste und der letzte Eindruck sowie die positiven bzw. negativen Interaktionspunkte mit den Mitarbeitern, dem Produkt oder der Marke determinieren die abschließende Bewertung in ganz besonderem Maße. Was hierbei zu beachten ist, zeigt Management-Consultant Anne M. Schüller, einer ausgewiesenen Expertin für Loyalitäsmanagement.

erfolgreich, Marketing & Vertrieb

Warum KMU auf PR setzen sollten

Werbung vermittelt ihre Botschaften oft schonungslos und direkt, ist bunt und schrill. So muss sie auch sein, denn in der Flut an Informationen und Bildern ist Aufmerksamkeit nur noch schwer zu gewinnen. Aber trotz Milliardenausgaben bringt auch die kreativste Werbung immer seltener den gewünschten Erfolg. Woran liegt das und was kann man tun?

Checklisten, erfolgreich, Marketing & Vertrieb

Gute Gespräche am Telefon

Nicht alle Kunden wünschen ein persönliches Gespräch. Und nicht in jedem Fall sind Gespräche vor Ort möglich. Bevor Sie nun eifrig zum Telefonhörer greifen: Machen Sie sich vorher ein paar Gedanken. Bereiten Sie sich gut vor und legen Sie sich gegebenenfalls ein stichwortartiges Konzept zurecht. Lesen Sie aber um Gottes willen nichts ab. Sprechen Sie so frei wie möglich! Seien Sie ganz Sie selbst! Ein Leitfaden ist ein Hilfsmittel im Hintergrund, er zeigt Ihnen die Meilensteine zum Erfolg. Zur Vorbereitung gehören ferner: eine variantenreiche Fragetechnik, eine elegante Einwandbehandlung und eine zielführende Abschlusstechnik.Die folgende “Checkliste Telefon”von Management-Consultant Anne M. Schüller, einer ausgewiesenen Expertin für Loyalitätsmanagement, verrät, wie auch Sie beim nächsten Kundengspräch am Telefon überzeugen können.

Checklisten, erfolgreich, Marketing & Vertrieb

Verkaufsstarke Briefe schreiben

Macht es eigentlich Spaß, Ihre Post zu lesen? Sorgen Sie mit kurzen Sätzen und verständlichen Worten für Entspannung und angenehme Gefühle? Wecken Sie mit anschaulichen Bildern und ein wenig Humor die Neugier und schließlich die Kauflust Ihres Lesers? Kann er das, was Sie ihm anbieten, überhaupt brauchen und wird er es haben wollen? Hat er das Gefühl, Sie schreiben ihm ganz persönlich? Oder nutzen Sie Standard-Textbausteine, die der geschulte Konsument heute problemlos als solche erkennt? Wie Sie es richtig machen zeigt die folgende “Checkliste Briefeschreiben” von Management-Consultant Anne M. Schüller, einer ausgewiesenen Expertin für Loyalitätsmanagement.

erfolgreich, Marketing & Vertrieb

Gehen Deutschland die Ideen aus?

Das neue deutsche „Wirtschaftswunder“ täuscht über einen Fakt hinweg: In der Liga der weltweit innovativsten Firmen sind unsere Unternehmen allenfalls Mittelmaß. Der Aufschwung beruht auf Ideen von gestern. Gegen die weltweit innovativsten Firmen haben deutsche Unternehmen kaum eine Chance. Jens-Uwe Meyer, Buchautor und Chef der “Ideeologen – Gesellschaft für neue Ideen”, zeigt woran das liegt.

Marketing & Vertrieb, Personal

Reden ist Silber – Schweigen ist Gold

Kann der nicht mal den Mund halten? Das denken Kunden zuweilen im Kontakt mit Verkäufern. Denn pausenlos quasseln sie auf ihr Gegenüber ein. Dabei sind Pausen nicht nur in Verkaufsgesprächen sehr wichtig – zum Luftholen, Voraus- sowie Nachdenken und Erzielen der gewünschten Wirkung. Aber Verkaufs(rhetorik-)trainer Ingo Vogel gibt Ihnen noch weitere Tipps mit auf den Weg.

Marketing & Vertrieb, Strategie

Mythos Marke?

Bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen herrscht der Glaube, dass sich eine starke Marke nur mit dem erheblichen Einsatz finanzieller Mittel für aufwendige Werbemaßnahmen aufbauen lässt. Dabei sei das, was eine gute Marke für den Kunden ausmacht, durch keine noch so kreative und kostspielige Aktion allein zu erreichen, findet jedenfalls die Marketingagentur Kokon.