Nachhaltigkeit

erfolgreich, Finanzierung, Handelsblatt News, Marketing & Vertrieb, Mittelstandsbotschafter, Nachhaltigkeit, solvent

Sind Innovationsimpulse die Anfänge für neue Entwicklungen von Produkten und Dienstleistungen?

Unternehmen bzw. Unternehmenslenker, die sich nicht ausreichend Zeit für neue Entwicklungen von Produkten und Dienstleitungen nehmen (können), müssen sich irgendwann die Frage stellen lassen: „Woran hat es gelegen, dass die Konkurrenz uns abgehängt hat?“, „Wie konnte es soweit kommen, dass die Kunden bei anderen Anbietern einkauft?“, „Warum haben uns unsere fähigsten Mitarbeiter entlassen und sind zu unseren Wettbewerbern gegangen?“, etc.

erfolgreich, Finanzierung, Handelsblatt News, Märkte & Branchen, Mittelstandsbotschafter, Nachhaltigkeit, solvent, Steuern, Strategie

Zerstört Investorenkapital die Nutzung von öffentlichen Fördermitteln bzw. Zuschüssen?

Wenn Unternehmen in Vorhaben investieren wollen, dann steht im Idealfall die Frage im Raum: Sollen wir unser Vorhaben auf Förderfähigkeit durch einen Fördermittelberater testen lassen oder nehmen wir nur unser eigenes Kapital und keine öffentlichen Fördermittel oder nutzen wir das Kapital von möglichen Investoren?

erfolgreich, informiert, Nachhaltigkeit, Politik, solvent, Steuern

“Flüchtlinge sollten für Mangelberufe geschult werden”

Im exklusiven Interview mit dem Creditreform-Magazin spricht der Gründer und Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung Familienunternehmen, Professor Brun-Hagen Hennerkes, über die aktuellen Herausforderungen bei der Unternehmensnachfolge, warum die Zahl der Flüchtlinge reduziert werden muss und über das leidige Thema Erbschaftsteuer.

erfolgreich, Kolumne, Nachhaltigkeit, Personal

Wie sich Arbeits- und Gesundheitsschutz auch für Ihre Firma auszahlen

Wirtschaftlich erfolgreich zu sein, bedeutet heute mehr als nur gute Produkte herzustellen oder einen positiven Jahresabschluss zu generieren. Wirtschaftlich erfolgreich zu sein, schließt die Nachhaltigkeit eines Unternehmens, also die Verantwortung gegenüber Gesellschaft, Umwelt und natürlich auch den eigenen Mitarbeitern, mit ein. Gabriele Rauße, Geschäftsführerin bei TÜV Rheinland, erklärt, wie das in der Praxis aussehen kann.

erfolgreich, Nachhaltigkeit

Büroausstattung: Der grüne Angestellte

Innovative Technik und Öko – geht das überhaupt? Bei ihren Versuchen, beide Trends zu kombinieren, setzen die einen Hersteller auf mit Sonnenenergie betriebene Geräte und ökologisch abbaubare Rohstoffe. Die anderen wollen mehr und streben nicht nur grüne, sondern auch fair produzierte Geräte an. Eine Auswahl an (fast) grünen und (fast) fairen Geräten für ökobewusste Büroarbeiter.