Aktienmarkt

solvent, Vorsorge

Dollar und US-Zinsen steigen: Was das für Anleger mittelfristig bedeutet

Die US-Notenbank befindet sich derzeit als einzige große Zentralbank in einem Prozess der Straffung der Geldpolitik. Im Gegensatz dazu hat die Europäische Zentralbank (EZB) erst vor wenigen Tagen erklärt, dass die Geldpolitik weiterhin sehr expansiv bleiben wird. Die durch die unterschiedlichen Zinsen entstehenden Ungleichgewichte sorgen für weitreichende Folgen. Die Sektorrotation innerhalb des Aktienmarktes, eine hohe Anfälligkeit von Anleiheindices und eine anziehende Inflationsrate bieten vielfältigen Handlungsbedarf für Anleger.

solvent, Vorsorge

“Kaufsignale bestätigt”: Ein Kommentar zum Aktienmarkt vom Herausgeber der “Börsensignale”

Zwar stehen noch nicht alle Signale im Plus, aber die Mehrheit bei den Kaufsignalen wurde inzwischen deutlich ausgebaut. Nicht nur die US-Indizes melden bereits seit August neue Hochs, sondern auch der Dax kam bis Redaktionsschluss gut voran. Beunruhigend ist allerdings weiterhin, dass sich einige langfristige Zinsen, etwa in Japan, der Schweiz oder Deutschland, zäh unter der Nulllinie halten.

Seitenblick, solvent, Vorsorge

Schwergewichte vor: Diese 7 Aktien bewegen den DAX am stärksten

Der deutsche Aktien-Leitindex DAX gilt als das wichtigste deutsche Börsenbarometer. An seinem Punktestand lässt sich ablesen, wie es um die Kurse der 30 inländischen Aktiengesellschaften bestellt ist – grob gesagt. Denn die Gewichtung der einzelnen Aktien im DAX ist höchst unterschiedlich. Die folgenden 7 Titel sind die Schwergewichte im Dax!