Börsentrends

solvent, Vorsorge

Börsentrends: Vorsicht trotz Kaufsignalen

Der Brexit ist ein Rückschritt auf dem Weg zu einem geeinten Europa: „Brüssel“ wird als bürokratischer Ballast empfunden statt als Impulsgeber für Investitionen, und besonders die Regierungen in Mitteleuropa erkennen nicht, wie nötig investiert werden müsste. Am Aktienmarkt geht das nicht vorbei. Die aktuelle Markteinschätzung von „Börsensignale“-Herausgeber Uwe Lang.

solvent, Vorsorge

Börsentrends: Aktienquote sicherheitshalber reduzieren

Der April als statistisch bester Aktienmonat brachte auch in diesem Jahr steigende Kurse – allerdings hätten die Aufschläge kräftiger ausfallen können. So blieb unser Trendsignal negativ. Und dann brachte der Mai wieder deutliche Abschläge, was ebenfalls zur Statistik passt. Der Marktkommentar vom Herausgeber der „Börsensignale“.

solvent, Vorsorge

US-Inflation und Ausblick für das nächste Halbjahr

Die US-Wirtschaft steht allem Anschein nach auf soliden Beinen und könnte im weiteren Verlauf des Jahres positiv überraschen. Die Gesamtstimmung an den Märkten sieht derzeit ganz anders aus. Die Nerven der Anleger sind gespannt, denn im Juni stehen viele wichtige Entscheidungen an: Die Notenbanken tagen erneut und nach den neuesten Daten sind die Chancen einer Zinserhöhung in den USA wieder stark gestiegen. Die Brexit-Abstimmung rückt näher und verbreitet ihrerseits Nervosität unter den Marktteilnehmer.