Editorial

Seitenblick

Social Intranet: Mehr Vertrauen, bitte!

Ziel des digitalen Wandels ist die Optimierung von Prozessen und Strukturen – das gilt auch für die interne Kommunikation: Statt ineffizient E-Mails hin- und herzuschicken und Kollegen aus unterschiedlichen Fachbereichen in CC zu nehmen, organisieren sich die Mitarbeiter von morgen in betrieblichen sozialen Netzwerken – und kommunizieren abteilungsübergreifend so, wie sie es auch privat auf Facebook & Co. gewöhnt sind: per Messenger, in Wiki-Foren und in Chats mit Kollegen und Chefs.