Gesundheit

entspannt

» Folsäure – das Mangelvitamin «

Offiziell – so will es uns zumindest die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) glauben machen – haben wir von allen Vitaminen genug. Auch der „Spiegel“ titelt: „Die Vitaminlüge“ – und hält jegliche Vitaminsubstitution für überflüssig, rausgeschmissenes Geld oder sogar gefährlich. Zitiert werden dann Studien, die meist gleich auf beiden Beinen hinken. Aber was fehlt den meisten von uns nun tatsächlich?

entspannt, Gesundheit

» Finger weg von Fruchtsäften «

Wir Menschen mögen’s süß – sehr zum Leidwesen unserer Gesundheit. Doch Zucker fördert nicht nur die Fettleibigkeit, sondern auch die Konzentration von Harnsäure in unserem Körper. Die Folgen sind meist recht schmerzhaft.

entspannt, erfolgreich, Gesundheit, Personal

Die Qual der Wahl: Privat oder Kasse? Die Vor- und Nachteile der privaten und gesetzlichen Krankenkassen

Privat oder gesetzlich? Diese Wahl war nie einfach zu treffen – doch die zum neuen Jahr
angekündigten Beitragserhöhungen der Krankenversicherungen machen sie endgültig zur Qual. Wir geben Orientierungshilfe.

entspannt, Gesundheit

Da freut sich die Wirbelsäule: Schmerzlindernde und vorbeugende Rückenübungen für lange Autofahrten und Flugreisen

Sie pendeln oder reisen viel? Ergänzend zu unserem Beitrag “Mehr (für’s) Rückgrat” aus der Juni-Ausgabe des Creditreform-Magazins präsentieren wir Ihnen im Folgenden weitere Rückenübungen, speziell für lange Flug- und Autoreisen. Zusammengestellt wurden die Übungen vom Münchener Orthopäden Dr. Martin Marianowicz.

solvent, Vorsorge

Vorsorge-Spezial (4): Krankenversicherung – privat oder gesetzlich?

Chefarzt, Einbettzimmer, Originalmedikamente: Private Kassen versprechen nur das Beste vom Besten. Weniger wollen viele Führungskräfte sich und ihren Familien nicht gönnen. Doch im Alter – oder falls ein neuer Job schlechter bezahlt wird – wirkt die gesetzliche Krankenversicherung schnell wieder attraktiv.

solvent, Vorsorge

Vorsorge-Spezial (3): So geht betriebliche Krankenversicherung

Wer über Gruppenverträge mit Krankenversicherern in die Gesundheit seiner Belegschaft investiert, kann auf einen Motivations- und Leistungsschub hoffen. Denn die Mitarbeiter kommen damit günstig oder gar kostenlos an medizinische Zusatzleistungen, die sie privat teuer bezahlen müssten.