M&A

erfolgreich, Mittelstandsbotschafter, Strategie

Warum kann ein Unternehmenskauf für mich strategisch sinnvoll sein?

Nicht nur Heuschrecken kaufen Unternehmen: Es gibt gute Gründe für mittelständische Unternehmer strategisch in einen Unternehmenskauf zu investieren. Welche dies sind, beantworten die Spezialisten für Unternehmenskauf und Verkauf in einem Interview,

Checklisten, informiert, Märkte & Branchen, Mittelstandsbotschafter, Politik, solvent, Steuern

Brexit: Was ändert sich für Unternehmen?

Die Briten haben sich für den Ausstieg aus der EU entschieden. Unternehmer mit Geschäftsbeziehungen zu britischen Unternehmen oder mit Investitionen auf der Insel müssen sich auf Änderungen einstellen. Hier ein Überblick möglicher Folgen vom Arbeitsrecht bis zum Zollrecht.

erfolgreich, Finanzierung, Handelsblatt News, Märkte & Branchen, Mittelstandsbotschafter, Nachhaltigkeit, solvent, Steuern, Strategie

Zerstört Investorenkapital die Nutzung von öffentlichen Fördermitteln bzw. Zuschüssen?

Wenn Unternehmen in Vorhaben investieren wollen, dann steht im Idealfall die Frage im Raum: Sollen wir unser Vorhaben auf Förderfähigkeit durch einen Fördermittelberater testen lassen oder nehmen wir nur unser eigenes Kapital und keine öffentlichen Fördermittel oder nutzen wir das Kapital von möglichen Investoren?

IT-Sicherheit, Mittelstandsbotschafter

Der Faktor Cyber-Sicherheit bei Unternehmenstransaktionen

Dass Kauf und Verkauf von Unternehmen zwei der wichtigsten Einfallstore für Cyber-Kriminelle und –Spione sind, wird bisher nicht ausreichend im M&A-Prozess (Mergers & Acquisitions) berücksichtigt. Dabei müssten diese Risiken im Prüfungs- und Bewertungsprozess, der Due Diligence, genauso eingehend beleuchtet werden wie finanzielle Verbindlichkeiten, Marktentwicklung oder technologischer Reifegrad von Produktionsanlagen.

Finanzierung, informiert, Kolumne, Märkte & Branchen, Politik, solvent

Franken-Aufwertung: Schweizer greifen nach deutschen Produktionsfirmen

Für Schweizer Exportunternehmen ist die jüngste, drastische Franken-Aufwertung ein Supergau. Am härtesten betroffen sind Firmen, die einen Großteil ihrer Waren in der Schweiz herstellen, aber im Ausland absetzen. Wegen des starken Franken sinkt ihr Export, sie verlieren an Wettbewerbsfähigkeit.