Online-Special

entspannt, Gesundheit

Vitamin D – das Sonnenhormon?

Vitamin D ist eigentlich kein Vitamin, sondern ein Hormon. Nur mit genügend Sonneneinstrahlung kann dieses Hormon in unserer Haut produziert werden. Eine Alternative wäre der berühmte Esslöffel Lebertran, der uns auch in den lichtarmen Wintermonaten mit Vitamin D versorgen würde. Aber selbst im Sommer ist die ausreichende Produktion nicht immer gewährleistet. Was also unternehmen?

Finanzierung, solvent

Startschuss für den Aufschwung

Wachs­tums­plus, Nied­rig­zin­sen, ge­rin­ge In­fla­ti­ons­ra­te: Die 14. “Cre­dit­re­form”-Kon­junk­tur­um­fra­ge zum Jah­res­auf­takt ver­heißt für 2014 deut­li­chen Auf­wind — be­nennt aber auch Kon­junk­tur­ri­si­ken und hin­ter­fragt die Fi­nan­zie­rungs­la­ge im Mit­tel­stand zum Start­schuss von Ba­sel III. Beachten Sie auch unser Interview zur Kreditversorgung am Ende dieses Beitrags.

Finanzierung, solvent

Finanzierungsstrategie 2014 – so hat eine Kreditklemme keine Chance

Die weiterhin schwelende Staatsschuldenkrise, die wachsende Geldmenge und die bevorstehenden Maßnahmen zur Bankenregulierung führen zu Besorgnissen im Mittelstand und noch mehr bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) um ihre Kreditversorgung im neuen Jahr. Flankierend zu unserer tradionellen Konjunkturmfrage unter Deutschlands Banken haben wir daher auch Experten aus dem KMU-Beraterverband um Tipps gebeten, wie sich Mittelständler 2014 positionieren sollten, damit das Schreckgespenst Kreditklemme erst recht keine Chance hat.

Finanzierung, solvent

Die Vor- und Nachteile von Factoring und Finetrading

Mit der Einführung der neuen Kreditvergaberichtlinien für Banken (Basel III) ab 2014 verschlechtern sich aller Vorraussicht nach die Kreditkonditionen für Mittelständler. Höchste Zeit also, sich nach Alternativen zum klassischen Bankkredit umzusehen? Doch was leisten Alternativen wie Factoring und Finetrading — und wo haben sie Grenzen? “Entscheidend ist der richtige Mix an geeigneten Finanzierungsinstrumenten”, sagt Otto Johannsen von der fidis GmbH. Eine “breite und flexible Finanzierungsbasis” sei letztlich die beste Grundlage für eine gesicherte Liquidität.

entspannt, Gesundheit

Die Schilddrüse – das Gaspedal des Lebens

Kleine Drüse – große Wirkung: Rund 25 Gramm wiegt dieses schmetterlingsförmige Organ nur. Doch diese kleine Drüse hat es in sich. Hier wird das Schilddrüsenhormon produziert, das einfachste Hormon des menschlichen Körpers. Es besteht lediglich aus einem ElementJod (Iodid, um ganz korrekt zu sein) und der Aminosäure Tyrosin. Daraus entsteht in der Schilddrüse dann das Schilddrüsenhormon Thyroxin – kurz T3 genannt.

Big Data

vernetzt

CeBIT-Vorschau aus Sicht mittelständischer Anwender

Kontakte, Geschäfte, Abschlüsse – weil die Akquise neuer Kunden immer teurer wird, setzt die nach wie vor größte IT-Messe der Welt nicht allein auf ein Wachstum der Aussteller- und Besucherzahlen. Wie schon in den vergangenen zwei Jahren soll sich die CeBIT, die in diesem Jahr vom 5. bis 9. März stattfindet, noch stärker als Kontaktplattform etablieren. Dabei wollen die Aussteller zwar mehr Kundenkontakte und letztlich mehr Geschäfte machen. Doch Megatrends zu erläutern wie Cloud Computing oder Big Data, erfordert schlicht mehr Zeit – denn die Lösungen in diesen Bereichen sind komplex.