Personal Management

Kolumne, Mittelstandsbotschafter, Nachhaltigkeit, Personal, Strategie

Das Problem mit der Arroganz

Wer bei google den Suchbegriff „VW und Abgasskandal“ eingibt, bekommt fünf google Anzeigen von Rechtsanwälten angezeigt, die Geschädigten versprechen, ihr Recht gegenüber dem VW-Konzern zu vertreten. Sensationsurteile werden versprochen. Direkt gefolgt werden die Anzeigen von einem Wikipedia Eintrag mit dem Titel „VW-Abgasskandal“. Die Auswirkungen des sogenannten Abgasskandals, mit dem der 2015 aufgedeckte Vorgang bezeichnet wird, bei dem die Volkswagen AG eine illegale Abschalteinrichtung in der Motorsteuerung ihrer Diesel-Fahrzeuge verwendete, um Abgasnormen zu umgehen, sind weitreichend und fressen sich seitdem immer weiter durch die Marken des Automobilkonzerns. Aber was ist der Kern des VW Abgasskandals und welche Lehren können daraus gezogen werden?

Mittelstandsbotschafter, Personal, Strategie

Jenseits von Sandwich und Lehmschicht: Die neue Rolle des Mittelmanagements

Bei der Bewältigung der großen Veränderungen, mit denen Unternehmen heute konfrontiert sind, kommt dem Mittelmanager eine Schlüsselrolle zu. Doch diese kann er nur wahrnehmen, wenn er sich selbst verändert. Ein Plädoyer für eine Neudefinition des Mittelmanagers.

Mittelstandsbotschafter, Personal

Fachkräftemangel im Einkauf: Mit strukturiertem Talent Management die Performance steigern

Für Einkaufschefs ist der Fachkräftemangel keine Mediendiskussion, sondern bereits bittere Realität. 40 Prozent glauben, zu wenige Talente zur Besetzung künftiger Vakanzen in den eigenen Reihen zu haben. Ein Fünftel ist sogar der Ansicht, über keinerlei Talente zu verfügen. Doch gleichzeitig stecken Talent Management und langfristige Mitarbeiterentwicklung weiterhin in den Kinderschuhen. Unternehmen müssen jetzt reagieren.

Mittelstandsbotschafter, Personal

Kehrtwende: Warum der deutsche Mittelstand jetzt aufhören muss, seine Stärken bei der Rekrutierung von Talenten zu verspielen

Immer wieder klagen Mittelständler darüber, wie schwer es sei, ausreichend Fachkräfte und Top-Talente zu rekrutieren. Provinziell, wenig glanzvoll, konservativ, gar langweilig – die Liste der Vorurteile gegen den Mittelstand als Arbeitgeber ist lang. Doch das Gegenteil ist der Fall: Keiner kann Anforderungen der jüngeren Generationen so gut erfüllen wie die mittelständische Wirtschaft. Auf dieser Basis gilt es endlich starke Arbeitgebermarken zu formen und damit neue Rekrutierungsstrategien zu entwickeln.

Mittelstandsbotschafter

Haben Sie eigentlich einen Geschäftsführer Personal?

Der deutsche Mittelstand steht vor epochalen Herausforderungen: Digitale Transformation, permanenter Veränderungsdruck von Geschäftsmodellen und -prozessen, hoch komplexe internationale Kunden-, Produzenten-, Lieferantenbeziehungen aufgrund der neuen globalen Abhängigkeiten. Das bringt viele Mitarbeiter an ihre Grenzen, bedarf es dazu doch der Ausbildung ganz neuer Kompetenzen, Neudefinition von Glaubensgrundsätzen und Erfindung neuer Denkweisen. Personalabteilungen müssten darum Hochkonjunktur haben. Doch genau der Gegenteil ist der Fall: Sie verlieren mehr und mehr an Bedeutung. Dabei könnten sie Schrittmacher in der erfolgreichen Transformation der Unternehmen sein.

Allgemein, erfolgreich, Mittelstandsbotschafter, Personal, Strategie

Setzt endlich wieder auf die Leistungs- und Leidenswilligen! Ein Plädoyer gegen den vorherrschenden Umgang mit der Generation Y

Wenn es den Post-Materialismus gibt, dann schickt sich die Generation, die heute als „Generation Y“ bezeichnet wird, an, ihr Vorreiter zu werden. „Life“ statt „Work“, Freiheit statt Karriere, Individualismus statt Verantwortung. Dass diese schöne neue Welt unser aller Wohlstand gefährdet, scheinen die Vertreter dieser Generation dabei zu übersehen.