Produktion

erfolgreich, Mittelstandsbotschafter, Strategie

Losgröße 1 sei Dank: Der Produktionsstandort Deutschland wird wieder attraktiver

Günstig muss es sein, und sofort lieferbar. Die Qualität soll auch noch stimmen. Dann avanciert man schnell zum Wunschkandidaten eines jeden Kunden. Maschinenbauer und andere Unternehmen, die keine Massenware wie Spielzeugautos oder Kaffeetassen herstellen, stehen hier vor einem Problem. Denn kostengünstig produzieren funktioniert doch nur bei hohen Stückzahlen. Oder etwa nicht?

erfolgreich, Nachhaltigkeit

Produktion: Effizient mit Rohstoffen haushalten

Wer seine Abhängigkeit von volatilen Rohstoffpreisen reduzieren möchte, überarbeitet seine Produkte, seine Fertigungsprozesse oder beides. Die folgenden drei Unternehmen haben mit viel Erfindergeist ihren Materialeinsatz reduziert und ihre Recyclingquote erhöht – ein Vorbild auch über ihre jeweilige Branche hinaus?

Hard- & Software, Mittelstandsbotschafter, vernetzt

Agilität: 1 Wort — 25 Jahre Bedeutungsgeschichte

Agilität ist ein Modewort, ein Managementansatz und eine Methode. Man kennt sie als Führungsmodell, gängige Empfehlung moderner Unternehmensberater und Erfolgsfaktor in Zeiten der schnelllebigen Digitalisierung und Industrie 4.0. Doch wenn ein Fachterminus wie „Agilität“ zu so großer Bekanntheit gelangt, lohnt es sich, gelegentlich auf seine Bedeutungsgeschichte zurückzusehen. Was also bedeutet Agilität?

Finanzierung, solvent

“Russen zahlen für deutsche Produkte höhere Preise”

Die Düsseldorfer Einkaufsberatung Kloepfel Consulting berät verstärkt deutsche Unternehmen, die sich für Russland als Absatzmarkt interessieren und auch damit liebäugeln, dort eigene Produktionen aufzubauen. Geschäftsführer Marc Kloepfel erklärt im Interview, für welche Branchen es sich in Zeiten von Sanktionen überhaupt lohnt, warum der extrem schwache Rubel kein großes Hindernis ist und wieviel die Firmen maximal investieren sollten.

erfolgreich, Mittelstandsbotschafter, vernetzt

Smarte Fertigung schont das Schuhwerk

“Software statt Sneaker” lautet das mittelständische Motto in der Produktionsindustrie. Nicht immer ist es das Schuhwerk, das durch eine smarte Fertigung geschont wird – jedes Unternehmen hat seine ganz individuellen „Sneakers“. Was aber für alle gilt: durch eine intelligente Planung mit IT-Unterstützung lassen sich Ressourcen schonen. So etwa bei Spelsberg, einem mittelständisches Unternehmen, das Kunststoffgehäuse für die Elektroinstallation fertigt.