VW

Kolumne, Mittelstandsbotschafter, Nachhaltigkeit, Personal, Strategie

Das Problem mit der Arroganz

Wer bei google den Suchbegriff „VW und Abgasskandal“ eingibt, bekommt fünf google Anzeigen von Rechtsanwälten angezeigt, die Geschädigten versprechen, ihr Recht gegenüber dem VW-Konzern zu vertreten. Sensationsurteile werden versprochen. Direkt gefolgt werden die Anzeigen von einem Wikipedia Eintrag mit dem Titel „VW-Abgasskandal“. Die Auswirkungen des sogenannten Abgasskandals, mit dem der 2015 aufgedeckte Vorgang bezeichnet wird, bei dem die Volkswagen AG eine illegale Abschalteinrichtung in der Motorsteuerung ihrer Diesel-Fahrzeuge verwendete, um Abgasnormen zu umgehen, sind weitreichend und fressen sich seitdem immer weiter durch die Marken des Automobilkonzerns. Aber was ist der Kern des VW Abgasskandals und welche Lehren können daraus gezogen werden?