© sp4764 - Fotolia© sp4764 - Fotolia

    E-Commerce, vernetzt

    Onlinehändler sagen Retouren den Kampf an

    Kostenintensive Retouren sind Onlinehändlern ein Dorn im Auge: Laut aktueller EHI-Studie fallen im Durchschnitt pro retourniertem Artikel Kosten von bis zu zehn Euro an.

    Trotzdem übernehmen gut drei Viertel der befragten Händler das Porto für die Retouren – und das, obwohl sie gesetzlich nicht dazu verpflichtet sind. Hinzu kommen für sie allerdings noch Kosten für Bearbeitung, Prüfung und Aufbereitung. Was die Branche daher unternimmt, um diesen Schaden zu begrenzen:

    Maßnahmen gegen Retouren*
    Detaillierte Produktinfos auf Website: 83 %
    Kontaktmöglichkeiten für persönliche Beratung: 48 %
    Schneller Versand: 44 %
    Sichere Verpackung: 38 %

    * Mehrfachnennungen, Quelle: EHI: „Versand- und Retourenmanagement im
    E-Commerce 2015“


    Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
    Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

    Kommentar absenden

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    CAPTCHA-Bild

    *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

    Lesen Sie weiter