IT-Sicherheit, vernetzt

IT-Sicherheit: So schätzen Experten die Bedrohungslage ein

In unserer Linksammlung finden Sie aktuelle Prognosen zum Thema IT-Sicherheit. Untersucht wurden unter anderem die Bedrohung durch Ransomware, Hardware- und Firmware-Angriffe sowie bekannte Schwachstellen. 

Cyber-Attacken werden immer raffinierter. Eine Einschätzung der Bedrohungslage geben die folgenden Untersuchungen:


Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie weiter


IT-Sicherheit, Mittelstandsbotschafter, vernetzt

1/3 der deutschen Chefs machen sich keine Sorgen um Cyber-Sicherheit – Warum das ein Fehler ist

Nahezu täglich finden heute erfolgreiche Cyberangriffe auf Regierungen, Institutionen und Unternehmen statt, die öffentlich werden. Das Bundesamt für Informationssicherheit (BSI) warnt in regelmäßigen Abständen vor einer weiteren Zuspitzung der Bedrohungslage. Ein...