Crefo-Familie

Anzeige

LAE 2018: Immer mehr Entscheider lesen das Creditreform-Magazin

Das Unternehmermagazin Creditreform steigert als eins der wenigen Magazine erneut die Reichweite in der Reichweitenstudie LAE 2018 – Leseranalyse „Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung“ und beweist sich als zentraler Titel für die erfolgreiche Media- und Werbeplanung für Mittelstandskampagnen.   

Mit einem Zuwachs von 12.000 Lesern pro Ausgabe (LpA) ist das Creditreform-Magazin der Gewinner in der Gruppe der Monatsmagazine. 172.000 Entscheider der oberen und höchsten Leitungsebene in Unternehmen davon, 83 Prozent Exklusivleser, stützen sich auf die fundierten Wirtschaftsinformationen der Redaktion des Creditreform-Magazins. Die Reichweite von 5,9 Prozent in der Zielgruppe belegt die hohe Relevanz des Creditreform-Magazins für die gezielte werbliche Ansprache von Unternehmern und Führungskräften im Mittelstand.

Hier geht´s zum Download:

<<<der Mediadaten>>>

<<<der ausführlichen LAE-Information>>>

Auch crossmedial legte das Creditreform-Magazin zu: Über die gesamte Medienfamilie werden jetzt sogar 238.000 Entscheider erreicht. Sie umfasst neben Print auch eine App, ein reichweitenstarkes Unternehmerportal, einen wöchentlichen Newsletter mit rund 55.000 Abonnenten sowie die Veranstaltungsreihe Creditreform LIVE.

Creditreform-Leser besitzen umfassende Entscheidungskompetenzen. Sie sind sich ihrer unternehmerischen Verantwortung bewusst und beziehen Aspekte wie etwa Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung/CSR in ihre Entscheidungen mit ein. In den Entscheidungsbereichen positioniert sich das Creditreform-Magazin erneut stark mit einer stetig steigenden Leserschaft:

 

Zusätzlich zu den weitreichenden Entscheidungskompetenzen für unternehmerische Investitionen erweisen sich Leser des Creditreform-Magazins auch privat als äußerst qualitätsbewusst. Ihre hohe Konsumbereitschaft bei Premiumprodukten, Luxusgütern und Angeboten der privaten Vorsorge macht sie als First-Class-Consumer zu einer attraktiven Zielgruppe.

Demografie1

 

Eine besondere Stärke zeigt das Creditreform-Magazin im Vergleich zur LAE-Grundgesamtheit bei den Selbstständigen und leitenden Angestellten: Mit 83% sind diese beiden Berufsgruppen überproportional vertreten.

Berufsgruppen1

 

Planen Sie mit Entscheidern – planen Sie mit dem Creditreform-Magazin!

Nutzen Sie den Zählservice unseres Media-Teams für Ihre individuellen Zielgruppen-Abfragen. Sprechen Sie uns gerne an.

Tatjana Moos
Gesamtleitung Media Marketing
Telefon: 0211/54 227-671
E-Mail: t.moos@planetc.co

Nadja Bragoner
Leitung Media Marketing
Telefon 0211/54 227-664
E-Mail: n.bragoner@planetc.co

 


Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>