Handelsblatt News

Britische Prinzessin Eugenie heiratet Tequila-Vertreter

Die königliche Hochzeit bietet den Briten eine willkommene Abwechslung von den Wirren um die Brexit-Verhandlungen und einer drohenden Regierungskrise.

Die britische Prinzessin Eugenie hat den Geschäftsmann Jack Brooksbank geheiratet. Die 28-Jährige wurde am Freitag in Windsor von ihrem Vater Prinz Andrew zum Traualtar geführt. Unter den Gästen waren ihre Mutter Sarah Ferguson, die Großeltern Königin Elizabeth II. und Prinz Philip, Thronfolger Prinz Charles, seine Söhne William und Harry sowie weitere Mitglieder des Königshauses.

Die Braut trug ein Kleid von Peter Pilotto und Christopher De Vos sowie eine mit Diamanten und Smaragden besetzte Tiara. Eugenie steht an neunter Stelle der Thronfolge und ist Kunsthistorikerin. Der 32-jährige Brooksbank ist Markenbotschafter einer Tequila-Marke. Die beiden sind seit sieben Jahren ein Paar. Den Heiratsantrag wagte Brooksbank dem Vernehmen nach im Januar auf einer Urlaubsreise nach Nicaragua.

In der Schlosskapelle von Windsor hatte Eugenies Cousin, Prinz Harry, im Mai die US-Schauspielerin Meghan Markle geheiratet.1p1p


Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>