Handelsblatt News

Infineon fährt mehr Gewinn als vor Jahresfrist ein

Der Halbleiterhersteller verzeichnet im ersten Geschäftsquartal zwar mehr Gewinn als vor Jahresfrist. Doch Umsatz und Ergebnis sanken im Vergleich zum Vorquartal.

Der Halbleiterhersteller Infineon hat im ersten Geschäftsquartal mehr Gewinn als vor Jahresfrist eingefahren. Das Segmentergebnis belief sich auf 359 Millionen Euro, wie das Unternehmen aus Neubiberg bei München am Dienstag mitteilte. Das sind 27 Prozent mehr als vor Jahresfrist, aber zehn Prozent weniger als im Vorquartal. Hintergrund waren schwächere Geschäfte in der Automobilbranche sowie bei Smartphones.

Analysten hatten im Schnitt mit einem Segmentergebnis von 344 Millionen Euro und einem Umsatz von 1,957 Milliarden Euro gerechnet. Die Erlöse betrugen im Startquartal 1,97 Milliarden Euro, elf Prozent weniger als vor Jahresfrist und vier Prozent weniger als im Vorquartal.

‘Wir haben die Herausforderungen eines schwieriger werdenden Umfelds bislang gut gemeistert’, sagte Vorstandschef Reinhard Ploss. Für das Geschäftsjahr 2018/2019, das am 30. September endet, dämpfte er die Erwartungen: Der Umsatz soll jetzt am unteren Ende der prognostizierten Spanne liegen und damit bei neun Prozent. Zuletzt waren elf Prozent Plus angekündigt. Die operative Marge soll 17,5 statt 18 Prozent betragen.1p1p


Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>