Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
(c) Absolute Software
Mobilgeräte: CYOD beseitigt das BYOD-Dilemma
IT-Sicherheit

Mobilgeräte: CYOD beseitigt das BYOD-Dilemma

Beachtung und Umsetzung von Datenschutz-Anforderungen und arbeits-, steuer- sowie lizenzrechtlichen Bestimmungen: die Tragweite einer „Bring Your Own Device“ (BYOD)-Einführung ist allein schon unter...
(c) fotolia
Privathandy dienstlich nutzen: Was Sie wissen sollten
Hard- & Software

Privathandy dienstlich nutzen: Was Sie wissen sollten

Für ihre tägliche Arbeit nutzen fast drei Viertel aller Berufstätigen in Deutschland (71 Prozent) privat angeschaffte Geräte wie Computer und Handys − so eine Studie des IT-Branchenverbands...
Hard- & Software

„Langfristig stellt sich Ernüchterung ein“

Etwa die Hälfte der deutschen Unternehmen lässt laut einer Bitkom-Studie vom vergangenen Jahr private Geräte am Arbeitsplatz zu. Als Hauptgrund geben die Befragten eine höhere...
Finanzen

Kurz erklärt: „BYOD“ aus Sicht des Fiskus

„Bring Your Own Device“ (BYOD) beschreibt die berufliche Nutzung privater Geräte, über welche eine Firma einem Mitarbeiter Zugriff auf dienstliche Daten und ihre IT-Infrastruktur gewährt. Da der...
Zur Person: Oliver Grün ist Präsident beim Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi). © Julian Rentzsch
» Konsequent mobil – auch in der Arbeitswelt «
Personal

» Konsequent mobil – auch in der Arbeitswelt «

Warum sich die Nutzung von Smartphones, Social Software und Apps im Betriebsalltag lohnt – und wie Sicherheitsprobleme dabei vermieden werden. Text: Oliver Grün Die Mehrheit der Bundesbürger ist...
© leremy - iStock; Creditreform-Magazin 01-2016
BYOD: Ein Gerät für alle Fälle
Technik

BYOD: Ein Gerät für alle Fälle

Privatleben und Arbeit verschmelzen im Digitalzeitalter zunehmend miteinander. Das Gleiche passiert mit den Geräten. Wer seinen Mitarbeitern erlaubt, mit ihren privaten Smartphones und Tablets zu...