Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
Automobilindustrie

IAA 2019: Zwischen Disruptionsängsten und Zukunftschancen

Die Automobilindustrie steht vor einem enormen Wandel. Gerade im Vorfeld der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2019, häuften sich die schlechten Nachrichten. Die aktuelle Verunsicherung in der Branche belegt auch die Studie „Erfolg im Wandel“. Mehr als 400 Top-Führungskräfte deutscher Unternehmen, davon rund 70 aus der Automobilindustrie, wurden dafür von der Unternehmensberatung Staufen befragt.

New Work

Agilität erfordert eine neue Unternehmenskultur

Die Vorreiter aus dem Silicon Valley verdanken einen Teil ihres Erfolgs dem agilen Arbeiten. Viele Nachahmer folgen dem Vorbild, und setzen Methoden und Ansätze wie Scrum, Scrumban, Large Scale Scrum (LeSS) und andere ein. Doch wer sie isoliert betrachet, kratzt lediglich an der methodischen Oberfläche.

Disruption

Jedes zweite Unternehmen fühlt sich durch Disruption bedroht

Die Angst in der Wirtschaft nimmt zu. Unternehmen fürchten verstärkt Disruption und Verdrängung durch innovative Entwicklungen. Jede zweite Führungskraft in Deutschland sieht das eigene Unternehmen stark bedroht. Die Konsequenz: Der Anpassungsdruck und die Dringlichkeit für Veränderungen steigen.

Mittelstandsbotschafter

Automobilindustrie: Sparmaßnahmen drosseln den Wandel der Führungskultur

In der Automobilindustrie – egal ob OEM, Systemlieferant oder Zulieferbetrieb – wird gerade flächendeckend der Rotstift angesetzt. Laut Marktanalysen der Staufen AG stellen viele Unternehmen dabei auch ihre Programme zur Weiterentwicklung der Führungskultur zur Disposition. Ein riskantes Spiel: Werden doch gerade jetzt ganz andere Managertypen und Führungsqualitäten gebraucht als noch in den vergangenen Jahren.

Geschäftsmodelle

Disruption? Das macht die Konkurrenz!

Gut jedes vierte deutsche Industrieunternehmen rechnet inzwischen damit, dass sein Geschäftsmodell schon innerhalb der nächsten zwei Jahre von einem disruptiven Angreifer attackiert werden wird. Zum Vergleich: Vor einem Jahr konnten sich erst 16 Prozent der Unternehmen einen solchen kurzfristigen Angriff vorstellen.

Industrie 4.0

Industrielle Internet-Plattformen: Die Zeit technischer Spielereien ist vorbei

Laut dem Deutschen Industrie 4.0 Index gehören für jedes zweite Unternehmen Industrie 4.0 und der Einsatz industrieller Internet-Plattformen bereits untrennbar zusammen. Noch nutzen aber vor allem mittelständische Betriebe das Potenzial von Plattformen nur unzureichend. Es dominieren Einzellösungen und technische Fingerübungen. Ein gutes Beispiel für die ungenutzten Möglichkeiten industrieller Plattformen sind die Web-Portale vieler Werkzeugmaschinenhersteller, auf […]

Mittelstandsbotschafter

Roboter in der Arbeitswelt: Zeit für einen Imagewechsel

Woran denken Sie, wenn Sie sich einen Roboter in der Arbeitswelt vorstellen? An einen überdimensionalen Arm, der Nähte an unfertigen Autos verschweißt? Ist er orange und steht hinter einem Schutzzaun? Der Großteil der Deutschen hat genau diese Vorstellung von Robotern, die den High-Tech-Helfern nicht gerecht wird. Auf lange Sicht lässt diese Ansicht Chancen ungenutzt – […]

Handelsstreit

Die Macher-Branche Maschinenbau muss auch den Wandel machen wollen

Die weltweit zunehmenden Handelskonflikte verunsichern bereits die Kunden des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus. Auch auf dem Branchentreff „Maschinenbau-Kongress 2018“ wurde lebhaft darüber diskutiert, wie man auf diese Herausforderung reagieren sollte. Einigkeit herrschte dabei unter den Teilnehmern, dass die Traditionsbranche nun endlich mit dem Wandel der Unternehmens- und Führungskultur ernst machen muss. Rund 100 Führungskräfte waren […]

Restrukturierung

Jeder dritte Top-Manager hält sein Unternehmen für stark krisenanfällig – was tun?

Die Auswirkungen von Handelskriegen und volatilen Märkten sowie der industriellen Revolution 4.0 bereiten Top-Managern hierzulande momentan einiges an Kopfzerbrechen, so das Ergebnis der Studie „Restrukturierung 2018“. Erschreckend ist dabei, dass jeder dritte Befragte sein eigenes Unternehmen für stark krisenanfällig hält. Sorgenvoll blicken die deutschen Unternehmenslenker laut der Studie, für die von der Unternehmensbertaung Staufen 244 […]

Instandhaltung

Eine Frage der (Er)wartung: Predictive Maintenance greift immer noch viel zu kurz

Kaum ein Digitalisierungsthema treibt die deutsche Industrie derzeit so um wie Predictive Maintenance. Inzwischen haben rund sechs von zehn Unternehmen schon Erfahrungen mit der vorausschauenden Wartung gesammelt, wie der „Deutsche Industrie 4.0 Index 2018“ belegt. Und wie die Befragung von rund 450 Industrieunternehmen weiter zeigt, bewerten gut drei Viertel der Anwender ihre bisherigen Erfahrungen auch eher positiv.