Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Derek Bacon/Getty Images
Geldwäsche erkennen und melden
Compliance

Geldwäsche erkennen und melden

Auch seriöse Unternehmer können schnell in den Verdacht der Geldwäsche kommen: Banken sind verpflichtet, jede Auffälligkeit in der Geschäftsbeziehung den Behörden zu melden. Wie sich jegliche Zweifel vermeiden lassen.

© Derek Bacon/Getty Images
Für wen eignen sich die Kredite von Paypal und Klarna?
Businesskredite

Für wen eignen sich die Kredite von Paypal und Klarna?

Online-Anbieter dringen immer weiter in die Domäne der Banken vor. Der US-Dienstleister Paypal und andere locken kleine Unternehmen mit neuen Businesskrediten, die innerhalb weniger Sekunden auf dem Konto landen sollen. Die Konditionen klingen fast zu schön, um wahr zu sein. Was können die Angebote wirklich?

© LuisPortugal/Getty Images
Geldanlage für KMU: Diese Investments versprechen gute Rendite
Geld anlegen

Geldanlage für KMU: Diese Investments versprechen gute Rendite

Viele Unternehmen stehen momentan vor einem Luxusproblem. Sie haben zu viel Liquidität, die sie gewinnbringend für schlechtere Zeiten zurücklegen wollen. Welche Investments dafür opportun sind.

© mustafahacalaki/iStock
Flexible Tilgung bei Investitionskrediten
Pay-per-Use

Flexible Tilgung bei Investitionskrediten

Die Digitalisierung macht’s möglich: Beim sogenannten Pay-per-Use-Kredit orientiert sich die Finanzierung an den Produktionsdaten der vernetzten Maschine. Je nach Auslastung steigt oder sinkt auch die Tilgungsrate. Das bietet Unternehmen mehr Planungssicherheit.

© visualspace/Getty Images
Mobile Payments: Cash me if you can
Mobile Payments

Mobile Payments: Cash me if you can

Deutschland mag Bargeld. Doch Kartenzahlungen sind hierzulande weiter auf dem Vormarsch. Das Bezahlen mit Smartphone fristet dagegen noch ein Nischendasein. Dabei liegen die Vorteile klar auf der Hand.

© Michael Mller/EyeEm/Getty Images
Die Preisfrage: Was ist mein Unternehmen wert?
Übergabe

Die Preisfrage: Was ist mein Unternehmen wert?

Eine Unternehmensübergabe ist oft emotional – und doch gilt es mehr denn je, einen kühlen Kopf zu bewahren. Vor allem beim Preis. Denn selten stimmen die Vorstellungen des scheidenden und des folgenden Chefs überein. Gut, dass es Verfahren gibt, die Anhaltspunkte über den objektiven Wert von Unternehmen geben.

© huePhotography/GettyImages
Alles auf Anfang – aber richtig
Unternehmenssanierung

Alles auf Anfang – aber richtig

Unternehmer können selbst in der Insolvenz die Zügel in der Hand behalten und die Firma sanieren. In dieser Phase – und noch lange danach – kommt es darauf an, das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern zurückzugewinnen.

© Akindo/iStock
Offene Beziehung
Finanzen

Offene Beziehung

Der Kunde und seine Bank – das war lange Zeit eine geschützte Zweierbeziehung. Eine neue EU-Richtlinie macht es möglich, dass künftig auch andere Finanzdienstleister Kundenkonten einsehen können. Das verändert viele Geschäftsprozesse – zum Beispiel in der Leasingwirtschaft. Eine Veranstaltung von Creditreform hat die Folgen ausgeleuchtet.

© fufunteg/iStock
Kapital genießen
Finanzen

Kapital genießen

Wenn Arbeitnehmer zu finanziell beteiligten Mitunternehmern werden, verspricht das einen Gewinn für alle Beteiligten: Eigenkapital für die Chefs, Motivation und Zinsen für die Mitarbeiter.

(c) gettyimages
Bloß nicht zurücklehnen
Finanzen

Bloß nicht zurücklehnen

Die konjunkturellen Vorzeichen drehen sich: Die Zinsen steigen wieder, ebenso die Inflationsrate, getrieben unter anderem durch den Ölpreis. Wie sich Unternehmer auf stürmische Zeiten vorbereiten können.