Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
©
© Murmann
Gewinnspiel

Das neue Land

Innovation treiben, Bildung neu denken, Startups gründen, Digitalisierung umsetzen, eine neue Work-Life-Balance schaffen, das Klima schützen sowie für Gleichberechtigung und Chancengerechtigkeit sorgen. Klingt unmöglich? Verena Pausder hat einen Entwurf gewagt. In ihrem Buch „Das neue Land“ zeichnet die 41-Jährige eine lesenswerte Skizze der Zukunft, die all jene interessieren dürfte, die einem Wandel mithilfe neuer Technologien offen und neugierig gegenüberstehen. Interessiert? Die Redaktion verlost drei Exemplare bis zum 30.09.

1. Kontaktdaten eingeben:

* Pflichtfelder

Wir erheben Ihre Daten zu Marketingzwecken. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung beruht auf der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter Datenschutzbeauftragter c/o Solutions by HANDELSBLATT MEDIA GROUP GmbH, Toulouser Allee 27, 40211 Düsseldorf erreichen. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

2. Teilnehmen!

Haben Sie alle Daten richtig eingegeben? Dann nur noch auf "Gewinnspiel einsenden" klicken!

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen Ihren etwaigen Gewinn zustellen können.

Teilnahmebedingungen:

Wer die Bücher gewinnt, entscheidet unter allen Einsendungen das Los. Der Gewinner wird auf dem Postweg oder per E-Mail benachrichtigt. Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 18 Jahren. Mitarbeiter des Verbandes der Vereine Creditreform und der Solutions by HANDELSBLATT MEDIA GROUP GmbH dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinne können nicht bar ausgezahlt werden. Es werden nur natürliche Personen als Teilnehmer berücksichtigt. Die Teilnahme über Teilnahme- und Eintragungsdienste ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 30. September 2020.