Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

125 Jahre ist es her, dass Helgoland den Besitzer wechselte: Am 10. August 1890 wurde Kaiser Wilhelm II. in einem Staatsakt die Hochseeinsel von Großbritannien übergeben. Die knapp 1.400 Insulaner werden dieses Ereignis mit einer Festwoche ausgiebig würdigen.

Vom 5. bis 10. August finden eine Ruderregatta, Lesungen, Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen statt. Ein Thema wird auch die Entwicklung des circa einen Quadratkilometer großen Nordseeeilands sein: Kamen in den 1970er-Jahren noch mehr als 831.000 Menschen zum Sightseeing, Erholen und zollfreien Einkauf nach Helgoland, waren es zuletzt nur noch rund 310.000 Touristen. Inzwischen mausert sich die Insel zum Servicestützpunkt für Offshore-Windparkanlagen.