Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

Es gilt viel zu sehen, viel zu lernen – viel zu erleben. Und doch bleibt immer wieder genügend Zeit, an Orten zu verweilen und die Spiritualität Vietnams zu genießen: Die 16-tägige Dr. Tigges Studienreise „Mit Muße durch Vietnam“ beginnt in Hanoi. Einige Stationen sind die Halong-Bucht, Hue, die Tempelstadt My Son und die Gedenkstätte My Lai und schließlich Saigon. Vom Flugzeug über den Bus und die Rikscha bis hin zur Luxus-Dschunke oder einem einfachen Floß: Mit den unterschiedlichsten Verkehrsmitteln lernen die Gäste das Land und seine bewegte Geschichte aus verschiedenen Perspektiven kennen. Dabei treffen sie immer wieder interessante Menschen. So erhält die Reisegruppe beispielsweise beim Mittagessen mit Veteranen Informationen über den Vietnamkrieg aus erster Hand. Im Mekong-Delta, wo die Gruppe mittags bei einer Bauernfamilie eingeladen ist, lernen die Gäste ganz unmittelbar die Kultur und Mentalität der Menschen kennen. Einen weiteren Einblick in die vietnamesische Kultur erhalten die Reisenden bei der bedeutenden vietnamesischen Künstlerin Boi Tran in Hue. Der Studienreiseleiter ist stets dabei und hilft, zwischen den Kulturen zu vermitteln. Zeit für Genuss: In einem vier Sterne Wellness Resort bei Qui Nhon heißt es entspannen und die gewonnenen Eindrücke auf sich wirken lassen. Ein schwimmender Markt im Mekong-Delta sowie ein Kochkurs in einheimischer Küche laden dazu ein, Vietnam auch kulinarisch zu erfahren und zu genießen. Termine und weitere Infos unter www.drtigges.de