Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
Top-Recruiting

Warum Führungskräfte auf dem Land so schwer zu finden sind

Der deutsche Mittelstand tut sich zunehmend schwer, Führungspositionen erfolgreich zu besetzen. Besonders herausgefordert sind Unternehmen in ländlichen Regionen, wie sie typisch für die deutsche Wirtschaft sind. Was können sie tun?

Automobilindustrie

Zwischen Disruptionsängsten und Zukunftschancen

Die Automobilindustrie steht vor einem enormen Wandel. Gerade im Vorfeld der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2019, häuften sich die schlechten Nachrichten. Die aktuelle Verunsicherung in der Branche belegt auch die Studie „Erfolg im Wandel“. Mehr als 400 Top-Führungskräfte deutscher Unternehmen, davon rund 70 aus der Automobilindustrie, wurden dafür von der Unternehmensberatung Staufen befragt.

Unternehmenssteuerung

Ihre BWA, Ihr Steuerberater und Ihre Bank

© Carl-Dietrich Sander

Die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) ist in vielen Unternehmen das Instrument, um den Geschäftsverlauf über die Monate im Blick zu behalten. Oder anders ausgedrückt: Die BWA ist oft ein entscheidendes Instrument der Unternehmenssteuerung.

Regionalpolitik

IW-Studie: Die regionalen Problemlagen unterscheiden sich stark

Die Debatte um „abgehängte Regionen“ intensiviert sich. Oft wird dabei die Regionalentwicklung mit dem Tenor des Auseinanderdriftens „reicher“ und „armer“ Regionen diskutiert. Doch diese Darstellung ist verzerrt. Tatsächlich sind die regionalen Problemlagen in Ost und West, Nord und (selten) Süd sehr differenziert, wie eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft* aufzeigt.

New Work

Agilität erfordert eine neue Unternehmenskultur

Die Vorreiter aus dem Silicon Valley verdanken einen Teil ihres Erfolgs dem agilen Arbeiten. Viele Nachahmer folgen dem Vorbild, und setzen Methoden und Ansätze wie Scrum, Scrumban, Large Scale Scrum (LeSS) und andere ein. Doch wer sie isoliert betrachet, kratzt lediglich an der methodischen Oberfläche.

Bilanz

Ihr Jahresabschluss 2018: Jetzt sollte er fertig sein

Viele, vor allem kleine und mittlere Unternehmen, schieben den Jahresabschluss unnötig lange hinaus. Ein Fehler. Denn drei wichtige Gründe sprechen dafür, die Zahlenarbeit zügig und zeitnah anzugehen.

Nachfolgeplanung

Klärung der Unternehmensnachfolge: Zukunftsthema mit Prio 1A+++

Der deutsche Mittelstand steht vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Die Klärung der wichtigsten Frage jedoch, die die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens erst garantiert, nämlich die Nachfolgefrage, geht im Tagesgeschäft leider zu häufig unter. Warum sich das ändern muss.

Top-Management

Eine der wichtigsten Fragen: Spezialist oder Generalist?

Fachliche Tiefe in einem bestimmten Bereich oder bewusster Generalisten-Status: Was ist das bessere Kriterium, wenn eine wichtige Position in der Geschäftsleitung neu zu besetzen ist?

Checkliste

Ist Ihre Finanzierungs-Zukunft gesichert? Checkliste nutzen!

„Aufsicht warnt vor Bankensterben“. „Die fetten Jahre sind vorbei“. Dies sind Schlagzeilen aus dem Handelsblatt vom Juni 2019 zur Finanzierung im Mittelstand. Nicht unbedingt zur aktuellen Situation – aber zu den Zukunftsperspektiven. Die Botschaft für die Unternehmen: Machen Sie jetzt eine Standortanalyse zur eigenen Finanzierung. 

Disruption

Jedes zweite Unternehmen fühlt sich durch Disruption bedroht

Die Angst in der Wirtschaft nimmt zu. Unternehmen fürchten verstärkt Disruption und Verdrängung durch innovative Entwicklungen. Jede zweite Führungskraft in Deutschland sieht das eigene Unternehmen stark bedroht. Die Konsequenz: Der Anpassungsdruck und die Dringlichkeit für Veränderungen steigen.