Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

Anhand der wirtschaftlichen Vorgänge in China werden kurz die verschiedenen Problemfelder und die Auswirkungen auf verwandte Vermögensklassen beschrieben. Der Fokuswechsel der Marktteilnehmer zwischen Inflation und Konjunktur wird als wichtiger Einflußfaktor für die Entwicklung der Kapitalmärkte vorgestellt.

Die Abwertung der chinesischen Währung und die Kursverluste bei Aktien verstärken die Sorgen bzgl. der globalen Konjunktur. Nach einer Einordnung der Auswirkungen auf verwandte Vermögensklassen (Rohstoffe und Währungen) wird der unvorhersehbare Fokuswechsel der Marktteilnehmer zwischen Inflation und Konjunktur als wichtiger Einflußfaktor für die Entwicklung der Kapitalmärkte vorgestellt. Zeitlose Handlungsempfehlungen runden das Video ab.