Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

„Heute ist die Utopie vom Vormittag die Wirklichkeit vom Nachmittag.“ Auch wenn der US-amerikanische Schriftsteller Truman Capote, von dem diese Aussage stammt, die digitale Revolution nicht mehr erlebte – mit diesem Zitat hat er ihren Kern getroffen. Truman Capote starb 1984 als der PC gerade mal drei Jahre alt war und das IT-Zeitalter noch in den Kinderschuhen steckte.

Heute, nur eine Generation später, wissen wir: Internet, Smartphone und Social Media verändern unsere Welt im Sekundentakt – egal ob privat oder geschäftlich. Spektakuläre Erfolgsgeschichten von Startups, die über Nacht zu milliardenschweren Unternehmen herangewachsen sind, stehen stellvertretend für die neue Ära. Für viele traditionelle Mittelständler ist dies eine Herausforderung, da ihr Geschäftserfolg nicht selten auf stabilen Kundenbeziehungen basiert und ihre Mitarbeiter von der Ausbildung bis zum Ruhestand in der Firma bleiben. Und jetzt muss der Mittelstand zeitnah auf veränderte Wünsche von Kunden oder Mitarbeitern reagieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Wie Sie als Mittelständler das können, zeigen wir Ihnen am 21. Oktober 2014 auf der IBM BusinessConnect 2014 in Berlin. In mehr als 60 Vorträgen und Workshops referieren unsere Kunden, Partner und IBM Berater über die Geschäftschancen, die der Einsatz von Big Data & Analytics, Cloud, Mobile und Social Business mit sich bringen. Unter dem Titel „Eine neue Ära von Smart – vom Sehen zum Verstehen“ erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Unternehmen Marketing, Personalwesen, Business Operations und IT auf Vordermann bringen können.

„Vom Sehen zum Verstehen“ bedeutet, dass Unternehmen zukünftig Inhalte nicht nur „sehen“ – sprich speichern – sondern dank Big Data und Analytics auch „verstehen“ können. Informationen aus verschiedenen Kanälen wie E-Mails, Telefonaten oder Social Media werden in Echtzeit ausgewertet, um schneller auf Geschäftschancen oder Anliegen der Mitarbeiter zu reagieren.

So erfahren Sie auf der BusinessConnect von unserem Kunden Kaffee Partner, wie er mit intelligenter Datenanalyse seine Marketingaktionen verbessern konnte. Das Unternehmen versorgt deutschlandweit mittelständische Betriebe mit frischem Kaffee und verkauft oder vermietet hierfür hochwertige Kaffeeautomaten. Dank einer IBM Lösung verknüpft Kaffee Partner Kundeninformationen, Vertriebsdaten und Marketingeinsichten, um Marketingkampagnen gezielt aufzusetzen. So können Teams herausfinden, welche Unternehmen welchen Kaffee kaufen und was für eine Rolle beispielsweise fair gehandelte Kaffeesorten oder Bioprodukte spielen.

Im Personalwesen zeigen wir auf der BusinessConnect, wie Unternehmen mit Big Data Analytics und Methoden aus der Verhaltensforschung ihr Personalmanagement revolutionieren können. Das heißt, nicht nur Talente finden und fördern, sondern auch Top-Performer identifizieren und Mitarbeiter so motivieren, dass sie dem Unternehmen lange die Stange halten. Gerade im Mittelstand ist dies von zentraler Bedeutung, da hier oft spezielle und intensive Ausbildungen notwendig sind, die zeit- und kostenintensiv sind. So etwas rechnet sich nur, wenn ein Mitarbeiter entsprechend lang im Unternehmen bleibt.

Wir nutzen die BusinessConnect, um Ihnen zu zeigen, wie Cloud, Big Data, Mobile und Social die Basis für aktuelle und zukünftige Geschäftsmodelle sein können. Wir beleuchten, warum die IT immer mehr zum strategischen Partner im Unternehmen wird, um Daten nicht nur zu „sehen“, sondern auch zu „verstehen“. Ich freue mich auf Ihren Besuch und lade Sie herzlich ein, die IBM BusinessConnect 2014 am 21. Oktober 2014 in der STATION Berlin zu besuchen. Selbstverständlich ist Ihre Teilnahme an der Veranstaltung kostenfrei.

Mehr Informationen zur IBM BusinessConnect 2014 finden Sie unter:
http://www-01.ibm.com/software/de/businessconnect/