Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Getty Images
Grundsteuer-Reform: Immobilienbesitzer müssen handeln
Kurz erklärt

Grundsteuer-Reform: Immobilienbesitzer müssen handeln

Die Reform der Grundsteuer beschert Immobilienbesitzern seit diesem Jahr umfangreiche neue Pflichten. Zwar greift die neue Besteuerung erst 2025, doch bis Oktober 2022 müssen sie ihrem Finanzamt bereits erklären, was ihre Immobilien wert sind und wie sie genutzt werden.

© Chris Liverani/Unsplash
In den Mittelstand investieren
Börsenwissen

In den Mittelstand investieren

Kleine und mittlere Unternehmen prägen die deutsche Wirtschaft. Oft sind sie Weltmarktführer in ihrer Nische. Von ihrer Kraft und Kreativität können auch Anleger profitieren.

© Weckbacher
Die Herren der Schlösser von Weckbacher
Porträt

Die Herren der Schlösser von Weckbacher

Vom strauchelnden Schlüsseldienst zum Sicherheitsgaranten im Kanzleramt: Die Erfolgsgeschichte der Dortmunder Traditionsfirma Weckbacher erstaunt selbst ihre Protagonisten.

© Abbi Wensyel
„Nachhaltigkeit ist keine Abteilung“
Interview

„Nachhaltigkeit ist keine Abteilung“

Zukunftsforscherin Jule Bosch und ihr Mann, der Unternehmensberater Lukas Bosch, begleiten Unternehmen dabei, Nachhaltigkeit als Innovationspotenzial zu begreifen. Im Interview erklären sie, warum Unternehmen „öko-aktivistisch“ werden sollten.

© Getty Images
Die Energiewende braucht Macher im Handwerk
Fachkräftemangel

Die Energiewende braucht Macher im Handwerk

Das Tempo bei der Gebäudesanierung, dem Austausch von Heizungen, dem Ausbau von Wind- und Solarenergie soll steigen. Aber wer soll es machen? Das Handwerk leidet schon heute unter Azubi- und Fachkräftemangel. Wie können die Betriebe mehr junge Menschen für eine Ausbildung gewinnen?

© iStock
Beim Auslandsinkasso den richtigen Ton treffen
Forderungsmanagement

Beim Auslandsinkasso den richtigen Ton treffen

Forderungen gegenüber säumigen Zahlern im Ausland lassen sich momentan kaum durchsetzen? Stimmt nicht. Die Inkassospezialisten von Creditreform zeigen, dass mit einem weltweiten Netzwerk, viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl auch in schwierigen Zeiten Erfolge möglich sind.

© Getty Images; Inverto
So schützt Nearshoring vor Lieferengpässen
Lieferengpässe vermeiden

So schützt Nearshoring vor Lieferengpässen

Corona-Pandemie, Chipmangel und nun der Krieg in der Ukraine. Durch externe Schocks kommt es in vielen Branchen zu Lieferengpässen. Als Reaktion darauf steigern Unternehmen die Anzahl ihrer Lieferanten – oder holen die Produktion ganz zurück in ihre Heimatregion.

© Getty Images
Einsatz für die IT-Feuerwehr
IT-Sicherheit

Einsatz für die IT-Feuerwehr

Hacker attackieren nur die Großen? Weit gefehlt. Längst nehmen sie auch Mittelständler ins Visier. Zuletzt warnte der Bitkom vor Cyberangriffen als Folge des Kriegs in der Ukraine. Schutzmaßnahmen sollten inzwischen selbstverständlich sein. Doch was tun, wenn sie erfolgreich umgangen wurden?

© Getty Images/Uwe Krejci
Homeoffice: Führt (k)ein Weg zurück ins Büro?
New Normal

Homeoffice: Führt (k)ein Weg zurück ins Büro?

Spätestens im Herbst wollen viele Unternehmen ihre Mitarbeiter aus dem Homeoffice zurück ins Büro holen. Doch wie der überstürzte Umzug an den heimischen Schreibtisch im Frühjahr 2020 ist auch die Rückkehr ins Unternehmen kein Selbstläufer.

© Getty Images
Schlechte Leistung: Was gilt bei der Kündigung?
Arbeitsrecht

Schlechte Leistung: Was gilt bei der Kündigung?

Stetige Spitzenleistungen darf kein Arbeitgeber von seinem Team verlangen. Doch welche Rechte haben Unternehmer, wenn ein Arbeitnehmer berechtigte Erwartungen konstant nicht erfüllt?