Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© iStock
Beim Auslandsinkasso den richtigen Ton treffen
Forderungsmanagement

Beim Auslandsinkasso den richtigen Ton treffen

Forderungen gegenüber säumigen Zahlern im Ausland lassen sich momentan kaum durchsetzen? Stimmt nicht. Die Inkassospezialisten von Creditreform zeigen, dass mit einem weltweiten Netzwerk, viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl auch in schwierigen Zeiten Erfolge möglich sind.

© Getty Images
Auslandsinkasso: Mit Geduld und Gefühl
Forderungsmanagement

Auslandsinkasso: Mit Geduld und Gefühl

Nach der Pandemie-Pause wollen viele Unternehmen auch im Auslandsgeschäft wieder durchstarten – und missachten womöglich manche Risiken. Inkassospezialisten helfen, Forderungen durchzusetzen.

© Getty Images
Auslandsgeschäfte: Zurück zu alter Stärke
Auslandsgeschäfte

Auslandsgeschäfte: Zurück zu alter Stärke

Selbst im Krisenjahr 2020 haben viele Firmenchefs Auslandsmärkte nicht aus den Augen verloren und weiter investiert. Das könnte sich in den nächsten Monaten auszahlen. Nach Corona und Trump bekommen Auslandsgeschäfte neuen Rückenwind.

© DPA
Faire Lieferketten per Gesetz?
Corporate Social Responsibility

Faire Lieferketten per Gesetz?

Anfang Juni hat sich die Große Koalition auf ein gemeinsames Lieferketten- oder Sorgfaltspflichtengesetz verständigt. Direkt davon betroffen sind Großunternehmen. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen, die Teil von Lieferketten sind, müssen sich vorbereiten.

© mauritius images/SOPA Images Limited/Alamy
US-Handel: Berechtigtes Hoffen auf Joe Biden?
Neuer Präsident

US-Handel: Berechtigtes Hoffen auf Joe Biden?

Mehr Planbarkeit, wieder bessere Handelsbeziehungen, mehr Klimaschutz. Mit Joe Biden regiert nun ein US-Präsident im Weißen Haus, auf dem große Hoffnungen ruhen. Auch die der deutschen Wirtschaft. Wie berechtigt sind sie?

© Getty Images
Runderneuerung der Umsatzsteuer
Steuertipp

Runderneuerung der Umsatzsteuer

Als Einstieg in die geplante EU-Mehrwertsteuerreform gelten seit Jahresbeginn zahlreiche Neuregelungen. Dazu zählen umfassende Aufzeichnungspflichten bei Konsignationslagern, die weggefallene Haftung von Lieferanten und zusätzliche Anforderungen an Fiskalvertreter.

© Getty Images
Markenpiraterie: So wehren Sie sich gegen Plagiatoren
Markenrecht

Markenpiraterie: So wehren Sie sich gegen Plagiatoren

Bekannte Marken sind nicht nur für deren Besitzer bares Geld wert, sondern auch für Plagiatoren. Wie innovative Unternehmen sich und ihre Produkte vor illegalen Nachahmern schützen können.

© Mario Wagner
Auslandsinvestitionen absichern mit Investitionsgarantien
Investitionen

Auslandsinvestitionen absichern mit Investitionsgarantien

Mittelständler verzichten bei Engagements in Entwicklungs- und Schwellenländern oft darauf, politische Risiken abzusichern – in der Regel nicht aus Kalkül, sondern mangels Erfahrung.
Welche Vorteile Investitionsgarantien des Bundes bieten?

© Stephan Hermannsdörfer/EyeEm/Getty Images
Gründen im Ausland: Kein Business as usual
Startups

Gründen im Ausland: Kein Business as usual

Deutschland als Gründerstandort ist beliebt, doch Fachkräftemangel, Bürokratie und geringe Risikobereitschaft von Investoren mindern die Strahlkraft. Warum also nicht einfach dort gründen, wo das Gras grüner scheint: im Ausland? Weil es dort anders, aber auch nicht einfacher ist.

© GILLES SABRIE/NYT/Redux/laif
Chinas Sozialkreditsystem betrifft alle Unternehmen
Scoring

Chinas Sozialkreditsystem betrifft alle Unternehmen

China schafft ein Sozialkreditsystem für Unter-
nehmen. Bei Fehlverhalten gibt es eine schlechte
Bewertung, bei Wiederholung droht ein Eintrag
auf einer „Liste der nicht-vertrauenswürdigen
Unternehmen“. Was Firmen jetzt tun sollten.