Creditreform

CR-News

Vorgestellt: Creditreform-Akademie-Referent Uwe Salten

Wie bringt man säumige Kunden dazu, offene Forderungen möglichst schnell zu begleichen? Wie gelingt die Umstellung auf den elektronischen Rechtsverkehr schnell, sicher und ohne Datenverluste? Und welche Neuerungen gibt es in Sachen Zwangsvollstreckung? Diesen und vielen anderen Fragen widmet sich Dipl.-Rpfl. Uwe Salten in seinen Seminaren, die er im Rahmen der Creditreform-Akademie hält.

Finanzierung, Mittelstandsbotschafter, solvent

Auskünfte werden oft sträflich unterschätzt

“In den Auskünften steht doch ohnehin nur Unsinn drin. Darum kümmere ich mich nicht.” Diese Aussage höre ich oft von Unternehmerinnen und Unternehmern. Es mag im Einzelfall stimmen, dass die Auskunfteien unvollständige oder auch unrichtige Informationen...

informiert

Verkauf von Forderungen bringt mehr Zeit für das Kerngeschäft

Wenn Schuldner Mahnungen hartnäckig ignorieren, kann es für Unternehmen Sinn machen, Forderungen zu veräußern – zum Beispiel an die CPM Creditreform Portfolio Management GmbH. Das verschafft Liquidität und entlastet die Mitarbeiter.