Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© fotolia
3:0 für steigende Kurse
Leben

3:0 für steigende Kurse

Es ist zu vermuten, dass die beiden Korrekturen Anfang Februar und März eine Art „Doppelboden“ bilden und einmal eine Erholung bis Ende April stattfindet. Was Sie darüberhinaus am Aktienmarkt erwarten können, erklärt Uwe Lang, Herausgeber der Börsensignale.

© fotolia
Korrektur eröffnet Chancen für Gelegenheitskäufe!
Leben

Korrektur eröffnet Chancen für Gelegenheitskäufe!

Eine Markteinschätzung vom Herausgeber der „Börsensignale“. Es war bekanntlich ratsam, angesichts der zu hohen Aktienkurse vom Januar vorsichtig und nicht voll am Aktienmarkt investiert zu sein. Mittlerweile sind die Kurse aber gesunken. Vergessen Sie die an den Haaren herbeigezogenen Gründe, die Analysten für den Kursrutsch angaben, nämlich Zinsängste. Die Zinsen sind noch niedrig genug! Die […]

© Michael Zwahlen/EyeEm/Getty Images
Zukunft im Blick
Leben

Zukunft im Blick

Megatrends wie Digitalisierung, demografischer Wandel oder personalisierte Medizin verändern Geschäftsmodelle und Branchen. Daraus ergeben sich Chancen für Anleger: Sie können mit speziellen Themenfonds vom Umbau vieler Industriezweige profitieren.

© DNY59/Getty Images
Rendite gesucht
Finanzen

Rendite gesucht

Wie legen Unternehmen in Niedrigzinszeiten ihr Geld an? „Am besten gar nicht“, sagen zwei Firmenchefs, die aus der Not eine Tugend machen. Sie investieren in eine Währung und in IT-Equipment.

© fotolia
Der Crash-Monat steht bevor
Leben

Der Crash-Monat steht bevor

Eine Markteinschätzung vom Herausgeber der „Börsensignale“.

Christoph Leichtweiß ist geschäftsführender Gesellschafter von zwei Unternehmen der YPOS-Gruppe.
ifo-Index – Stimmung in der Wirtschaft super, Sparer profitieren nicht
Mittelstandsbotschafter

ifo-Index – Stimmung in der Wirtschaft super, Sparer profitieren nicht

Der aktuelle ifo-Geschäftsklimaindex bestätigt die sehr gute Stimmung in der deutschen Wirtschaft. Allerdings sind die Zinsen für die starke Wirtschaft viel zu niedrig. Das private Geldvermögen leidet unter den niedrigen Zinsen, aber profitiert nicht von der boomenden Wirtschaft. Zudem stellt sich die Frage, ob eine höhere Inflation nicht der Preis für die aktuell sehr rosige Situation sein wird.