Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Uta Wagner
Was kommt nach dem Lockdown?
Kommentar

Was kommt nach dem Lockdown?

Der erste Corona-Schock scheint überwunden. Mit den beginnenden Lockerungen besteht auch die Chance auf eine Erholung der Wirtschaft. Welche Gefahren dennoch drohen und welche Rolle das Konjunkturpaket der Bundesregierung spielen kann, kommentiert der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft, Michael Hüther.

© Getty Images
Coronakrise ist der Lackmustest für Banken
Finanzbranche

Coronakrise ist der Lackmustest für Banken

Die Banken fürchten um die Tilgung laufender Darlehen. Entsprechend bewerten sie Kreditrisiken neu. Welche Folgen hat das für Unternehmer und wie reagieren sie darauf jetzt am besten?

© Creditreform
„Die Verzugsdauer steigt“
Zahlungsverhalten

„Die Verzugsdauer steigt“

Liquiditätssicherung war während der Corona-Krise alles. Doch die vergangenen Monate haben an der Zahlungsmoral gezehrt. Wie deutlich Zahlungsziele zum Teil überschritten wurden, zeigt eine Sonderauswertung des Debitorenregisters Deutschland (DRD).

© Getty Images
Zahlen sie noch oder zögern sie schon?
Mahnwesen

Zahlen sie noch oder zögern sie schon?

Die Corona-Pandemie wirkt sich negativ auf die Rechnungstreue privater wie gewerblicher Schuldner aus. Das zeigt eine aktuelle Branchenumfrage des Bundesverbands Deutscher Inkassounternehmen (BDIU). Und das ist erst der Anfang. Wie Unternehmen vorsorgen können.

© iStock
Strategien fürs zweite Halbjahr
Börsenwissen

Strategien fürs zweite Halbjahr

Die Corona-Pandemie wird die Börsen noch länger beschäftigen. Wie Top-Fondsmanager jetzt ihre Strategien ausrichten.

(c) iwd
Das Konjunkturpaket setzt richtige Akzente
Mittelstandsbotschafter

Das Konjunkturpaket setzt richtige Akzente

Die Corona-Krise hat einen kräftigen, historisch einmaligen Einbruch der gesamtwirtschaftlichen Leistung ausgelöst. Die Erholung bleibt angesichts der andauernden globalen Einschränkungen fragil. Das Konjunkturprogramm der Bundesregierung im Umfang von 130 Milliarden Euro ist deshalb notwendig und setzt die richtigen Akzente.

© akindo/iStock
Handwerk: Konjunkturspritze Klimapakt
Studie

Handwerk: Konjunkturspritze Klimapakt

Noch herrscht in vielen Handwerksbetrieben Hochstimmung. Aber die Warnsignale mehren sich. Da kämen Aufträge im Zusammenhang mit dem Brüsseler Green Deal genau richtig.

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.
Der Ausnahmezustand taugt nicht als Regelfall
Corona-Krise

Der Ausnahmezustand taugt nicht als Regelfall

Der krisenbedingte Ausnahmezustand lässt jetzt manche auf den Untergang des Kapitalismus hoffen. Warum die massive Einschränkungen des öffentlichen Lebens aber nicht als Blaupause für die Klimapolitik und andere Wünsche taugen, kommentiert Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln.

© Fanatic Studio/Getty Images
Kreditmarkt: Zeichen von Stärke
Bankenumfrage 2019/2020

Kreditmarkt: Zeichen von Stärke

Motor, Rückgrat, tragende Säule: Ist vom Mittelstand die Rede, geht es oft um seine Kraft, Ausdauer und Stärke. Mit Blick auf den Abschwung müssen sich kleine und mittlere Unternehmen nicht bange machen lassen: Ihre Eigenkapitalquote konnten sie in den vergangenen Jahren stark erhöhen. Auch der Kreditmarkt läuft rund. Alles prima, 2020?

© Fanatic Studio/Getty Images
Digitalisierung: Startschuss in Richtung Open Banking
Bankenumfrage 2019/2020

Digitalisierung: Startschuss in Richtung Open Banking

PSD2 – das Kürzel klingt nach Bürokratie und die Einführung der europäischen Zahlungsdiensterichtlinie war teilweise chaotisch. Doch in der Sache bewerten die Beteiligten die Reform als sinnvollen Schritt bei der Digitalisierung der Finanzbranche.