Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Bernd Vogel/Corbis/Getty Images
Fördermittel: Ran an die Mäuse
Förderprogramme für KMU

Fördermittel: Ran an die Mäuse

Die Töpfe sind voll, der Staat verteilt jährlich Fördermittel in Milliardenhöhe – und doch nutzen viele Unternehmen diese finanziellen Hilfen nicht, etwa weil komplizierte Antragsverfahren abschrecken oder die Möglichkeiten schlicht nicht bekannt sind.

© Carl-Dietrich Sander
Bankenfeedback bei Ablehnung von KMU-Krediten
Mittelstandsbotschafter

Bankenfeedback bei Ablehnung von KMU-Krediten

Banken und Sparkassen erklären sich bereit, auf Anfrage ihrer Kunden die Gründe einer Kreditablehnung zu erläutern. Sie sollten es aber aktiv tun, ohne gefragt zu werden.

© Carl-Dietrich Sander
Verhandlungsmacht steigern – Mit aussagefähigen Unterlagen punkten
Mittelstandsbotschafter

Verhandlungsmacht steigern – Mit aussagefähigen Unterlagen punkten

Die Verhandlungsmachtposition eines Unternehmens gegenüber seinen Kreditnehmern hängt entscheidend von der Qualität seiner Kreditunterlagen ab: vom Jahresabschluss über BWA und Planzahlen bis zum Unternehmenskonzept.

© Carl-Dietrich Sander
Verhandlungsmacht steigern – Kapitaldienstfähigkeit kennen
Mittelstandsbotschafter

Verhandlungsmacht steigern – Kapitaldienstfähigkeit kennen

Die Berechnung der Kapitaldienstfähigkeit (KDF) stellt für Banken eine wesentliche Entscheidungsgrundlage dar. Für Unternehmen ist die KDF damit ein wesentlicher Bestimmungsfaktor für die eigene Verhandlungsposition gegenüber Kreditgebern.

© Carl-Dietrich Sander
Ein solides Ergebnis – bei 20% Ertragsrückgang?!
Mittelstandsbotschafter

Ein solides Ergebnis – bei 20% Ertragsrückgang?!

Wenn Sie für Ihr Unternehmen Ihren Hausbanken den Jahresabschluss 2016 mit einem Gewinnrückgang von ca. 20 % präsentieren würden – wir würde deren Kommentar ausfallen? Von „nicht so glücklich“ (der dezente, nette Bankbetreuer) über „wie haben Sie denn das hinbekommen?“ (der ungeduldige, kritische Bankbetreuer) bis „desaströs“ (der offene, harte Bankbetreuer) oder . . . Aber […]

© Carl-Dietrich Sander
Unmündiger Unternehmer – Ehrbarer Kaufmann
Mittelstandsbotschafter

Unmündiger Unternehmer – Ehrbarer Kaufmann

Der BGH hat entschieden, dass Kreditinstitute auch bei Darlehen an Unternehmen keine Bearbeitungsgebühren in Rechnung stellen dürfen – so berichten heute Rheinische Post und Handelsblatt übereinstimmend. Damit überträgt der BGH seine Rechtsprechung für Privatpersonen, bei denen er eine besonders Schutzwürdigkeit sieht, auch auf Unternehmen. Nur – ist das gerechtfertigt? Wenn ein Unternehmen einen Darlehensvertrag unterzeichnet, […]

Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln - Sander - NWB-Verlag
Ihre Verhandlungsmachtposition gegenüber Ihren Kreditgebern
Mittelstandsbotschafter

Ihre Verhandlungsmachtposition gegenüber Ihren Kreditgebern

Ratingnote, Kapitaldienstfähigkeitsberechnung, Blankovolumen und Kreditunterlagen sind wesentliche Faktoren für die Verhandlungsmacht von Unternehmen in Kreditgesprächen.