Migration

Mittelstandsbotschafter

Die Vorrangprüfung hat ausgedient

Die Bundesministerien für Inneres, Arbeit und Soziales sowie Wirtschaft haben ein wegweisendes Eckpunktepapier zur Fachkräfteeinwanderung vorgelegt. Ein darauf basiertes Einwanderungsgesetz könnte Klarheit über die Zugangswege für die Arbeitsmigration nach Deutschland schaffen und die Schwachstellen des bisherigen Systems beseitigen.

erfolgreich, informiert, Personal, Politik, Seitenblick

Kennen Sie die 5 wichtigsten Fördermittel zur Beschäftigung von Flüchtlingen?

Kennen Sie sich aus mit abh, EQ und MAG? Falls nein, sollten Sie diesen Beitrag nicht verpassen: In Zusammenarbeit mit unserer Mittelstandsbotschafterin für Arbeitsrecht, Anja Branz, stellen wir die fünf wichtigsten Fördermittel vor für alle, die anerkannte Asylbewerber in ihren Unternehmen beschäftigen und qualifizieren möchten.

Seitenblick, solvent, Steuern

Unterbringung von Flüchtlingen: Was gibt es für Vermieter steuerlich zu beachten?

Durch die stetig steigende Anzahl der Flüchtlinge in Deutschland ist die öffentliche Hand gezwungen, deutlich mehr Unterkünfte anzumieten. Zusätzlich beauftragt sie Privatunternehmen mit der Beherbergung der Flüchtlinge. Das bayerische Landesamt für Steuern hat nun in einer Verfügung die umsatzsteuerliche Behandlung der Unterbringungen von Bürgerkriegsflüchtlingen und Asylbewerbern geregelt.