Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Freepik
Alles auf einer Karte
Finanzen

Alles auf einer Karte

Den steigenden Bedarf nach universeller Mobilität mit verschiedenen Verkehrsmitteln kann klassisches Fahrzeugleasing (noch) nicht bedienen. Auch darauf, dass Mitarbeiter immer häufiger und schneller ihren Job und Wohnort wechseln, ist das Geschäftsmodell nicht ausgerichtet. Eine Lösung könnten Mobilitätsbudgets sein.

© Grafner/iStock
Immer bergauf
Strategie

Immer bergauf

Der E-Bike-Hersteller Riese & Müller verdoppelt sein Geschäft alle zwei Jahre. Die Gründer haben aus einer Garagenfirma binnen 25 Jahren einen weltweit renommierten High-End-Anbieter geformt. Mit Überzeugung, Mut zur Lücke – und einer großen Portion Empathie.

Mittelstandsbotschafter

Technik, die uns an den Schreibtisch fesselt

Privat nutzen wir Smartphones, Tablets und Co. ganz selbstverständlich – in Unternehmen zeigt sich jedoch ein 2:1-Verhältnis von fest installierten zu mobilen Technologien. Eine aktuelle Studie belegt, dass mehr Flexibilität bei der Wahl des Arbeitsplatzes das Engagement jedoch fördern würde. Ein Plädoyer für mehr mobile Technologien. Die Studie zu Engagement und Zufriedenheit, die wir in […]

Mittelstandsbotschafter

Kunst im deutschen Fuhrpark? Die Car Policy: ein Regelwerk für Dienstwagen

Ein blaues Pferd, eine lila Wiese und ein pinker Himmel. Klingt das nach einer Szene aus Ihrem Fuhrpark? Wohl noch nicht, denn nur wenige Unternehmen haben bisher eine Dienstwagenrichtlinie implementiert, die den Unternehmen als wichtige Orientierung einen starken Rahmen gibt und dennoch Raum für unternehmerische Freiheit lässt. Aber es wird Zeit für ein wenig Expressionismus in Ihrem Fuhrpark und das nicht nur, weil sich der 100. Todestag von Franz Marc in diesem Jahr jährt.

Marcus Schulz von Arval Germany ist Mittelstandsbotschafter beim Creditreform-Magazin. © Arval
Generation Y und der Abschied vom Automobil?
Mittelstandsbotschafter

Generation Y und der Abschied vom Automobil?

„Mein Haus, mein Auto, mein Boot“ – unsere liebsten Statussymbole? Sprach der populäre Sparkassen-Slogan in den 90er Jahren noch viele Kunden an, würde er die heutige Generation Y wohl kaum noch überzeugen. Warum das so ist – und was das für Fuhrpark-Betreiber im Mittelstand bedeuten dürfte.

Fuhrpark

Grüne Welle: Erfolgsfaktoren umweltgerechter Logistikketten

Green Logistics dient nicht nur zur effizienten Kostensenkung, sondern trägt auch zum Schutz der Umwelt bei. Das Unternehmermagazin Creditreform zeigt die Chancen und Problemfelder auf, denen Firmenchefs bei der Implementierung umweltgerechter Logistikketten begegnen.

© Andreas Klammt
„Deutscher Mittelstand gelähmt- aus Angst vor der Cloud“
Technik

„Deutscher Mittelstand gelähmt- aus Angst vor der Cloud“

Mobilität ist das Trendwort unserer Zeit. Dank Smartphones und Tablets ist heutzutage jeder immer und überall erreichbar. Mit Apps für praktisch jede Funktion kann alles von Banking über Shopping bis zur Steuerung der Heizung von unterwegs geregelt werden. Nicht nur im Privaten ist das bequem und praktisch, auch im Beruf spielt Mobilität eine immer größere Rolle.

(c) iStock
Alternative Antriebe: Weniger Durst
Fuhrpark

Alternative Antriebe: Weniger Durst

Noch immer spielen Elektro- und Hybridfahrzeuge in Firmenfuhrparks kaum eine Rolle. Sind sie doch vorhanden, haben sie meist nur Feigenblattfunktion. Dabei ist das Angebot bereits recht breit gefächert.

Fuhrpark

Mehr Kilometer fürs Geld

Steigende Spritkosten ebnen auch im Mittelstand den Weg für alternative Antriebskonzepte. Welche Modelle bewähren sich bereits heute im Betriebsalltag – und was planen die Hersteller als Nächstes?

Fuhrpark

Alles auf eine Karte

Das bargeldlose Bezahlen von Rechnungen ist längst nicht alles, was Tankkarten zu bieten haben. Zur Leistung vieler Anbieter gehört heute ein Rundum-Service.