Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Peugeot
Peugeot E-Traveller Business: Ledercouch für neun
Testfahrt

Peugeot E-Traveller Business: Ledercouch für neun

Heides Testurteil: Man sollte genau planen, welche der angebotenen Fahrzeuglängen man braucht, die Unterschiede sind gewaltig. Viel Platz gibt es in allen dreien. Bei der täglichen Routine spielt der Peugeot seine Stärken im City-Verkehr aus. Ob er den Namen Traveller mit höchstens 320 Kilometer Reichweite verdient hat, muss jeder selbst entscheiden.

© Polestar
Polestar 2: Blinken mit  Elektrobeat
Testfahrt

Polestar 2: Blinken mit Elektrobeat

Sehr selten gibt es Test­wagen, mit denen fährt man nur ein paar Meter und erregt Aufmerksamkeit. Früher gelang das mit teuren, lauten und PS-starken Exoten. Heute genügt ein stilles, weißes Elek­tro­auto wie der Polestar 2.

© Citroën
Testfahrt mit dem Citroën Berlingo 130 HDi
Modernes Fahrgefühl

Testfahrt mit dem Citroën Berlingo 130 HDi

Der hat was auf dem Kasten. Wenn sich ein Auto mehr als drei Millionen Mal verkauft, haben die Entwickler vieles richtig gemacht. Beim Citroën Berlingo betraf das vor allem Platzangebot, Preis und Stauraum.

Unternehmen

Kraftpakete unter Strom

Wer Diesel fährt, den quälen in diesen Tagen möglicherweise Sorgen. Was tun, wenn es flächendeckend zu Dieselfahrverboten kommt? Für viele Betriebe bietet sich heute schon E-Mobilität als Alternative an. Elektronutzfahrzeuge liefern in nahezu allen Gewichtsklassen alles – nur keine Emissionen.

Fuhrpark

Intelligente Innenausstattung für Transporter

Ob Handwerker, Servicetechniker oder Auslieferfahrer: Wer einen Transporter nutzt, freut sich über clevere Inneneinrichtungen oder Ordnungs- und Ladungssicherungssysteme, die seine tägliche Arbeit erleichtern und seinem Chef Zeit und Geld sparen.

Matthias Wissmann © Julian Rentzsch
Kommentar: Nutzfahrzeuge ideal für autonomes Fahren
Fuhrpark

Kommentar: Nutzfahrzeuge ideal für autonomes Fahren

Welche Themen und Trends die IAA Nutzfahrzeuge 2016 bringt – und warum sich Nutzfahrzeuge für automatisiertes Fahren anbieten.

Fuhrpark

Sondermodelle auf der IAA Nutzfahrzeuge: Transporter für jede Branche

Was haben ein Klempner, ein Metzger und ein Schornsteinfeger gemeinsam? Jeder benötigt ein Fahrzeug mit ganz speziellen Ausstattungsmerkmalen. War hier früher meist Nachrüstung in Eigenregie angesagt, so bieten die Hersteller inzwischen fertige Lösungen.