Steuerrecht

Seitenblick, solvent, Steuern

Unterbringung von Flüchtlingen: Was gibt es für Vermieter steuerlich zu beachten?

Durch die stetig steigende Anzahl der Flüchtlinge in Deutschland ist die öffentliche Hand gezwungen, deutlich mehr Unterkünfte anzumieten. Zusätzlich beauftragt sie Privatunternehmen mit der Beherbergung der Flüchtlinge. Das bayerische Landesamt für Steuern hat nun in einer Verfügung die umsatzsteuerliche Behandlung der Unterbringungen von Bürgerkriegsflüchtlingen und Asylbewerbern geregelt.