Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

Schritt für Schritt gelingt der Wandel

Die Angst davor, die gesamte IT-Infrastruktur durch den Austausch eines so grundlegenden Teils wie der Datenbank zu erschüttern, kann durch Kompatibilitäts-Features beschwichtigt werden, die einige OSS-Lösungen anbieten. Abschließend ist es ratsam nicht-unternehmenskritische Anwendungen zuerst zu migrieren, um ein Gefühl für die neue Umgebung zu erhalten, und dann zu unternehmenskritischen Anwendungen überzugehen, um das volle Potential für geschäftsentscheidende Kosteneinsparungen zu nutzen.

Großkonzerne wie Sony sind diesen Weg bereits gegangen. Durch den strategischen Wechsel von einem traditionellen Datenbankanbieter zu einer Open Source-basierten Lösung konnten die Datenbankkosten für Sonyss Online Gaming Anlaufstelle um nahezu 80 Prozent reduziert werden. Zudem wurden weitere Kosten gespart, da Entwickler und Administratoren ihre Skillsets beibehalten konnten.

Auch mittelständische Unternehmen wie der Personaldienstleister Advantec profitieren von der Umstellung. Durch sorgfältige Evaluierung der IT-Umgebung und Planung der Migration der Datenbank, konnte das Unternehmen das bessere Preis-Leistungsverhältnis für sich nutzen. Das freigewordene Budget konnte Advantec dann in noch besseren Service für seine Kunden und Wachstumsinitiativen zu investieren.

Mehr als die Summe seiner Teile

Diese Beispiele zeigen, dass unabhängig von Größe und Ausrichtung eines Unternehmens, die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Teilen eines Unternehmens immer wichtiger, sogar zwingend notwendig wird. Im Zuge der Digitalisierung der Wirtschaft erlangt die IT eine immer wichtigere Rolle im Unternehmenskontext und muss in weitreichende, strategische Entscheidungsprozesse zu geplanten Investitionen mit einbezogen werden.

Daraus ergeben sich fruchtbare Synergieeffekte, die meist übergreifend für alle Abteilungen Vorteile und Innovationspotential bedeuten. Damit wird unternehmensweit der Nährboden für anhaltendes Wachstum und den Erhalt des Geschäftserfolges am Markt geschaffen.

Der Autor ist Sales Director für die Regionen Zentral-, Osteuropa und die Türkei bei EnterpriseDB (EDB).