Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
IT-Sicherheit

Was sind „kritische Infrastrukturen“?

Kritische Infrastrukturen sind Organisationen und Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden. Hier eine Übersicht aller entsprechenden Sektoren und Branchen.

© Dietzel
»Unternehmer könnten alles verlieren«
IT-Sicherheit

»Unternehmer könnten alles verlieren«

Das IT-Sicherheitsgesetz nimmt Unternehmen ab Sommer 2017 gezielt in die Pflicht und in Regress. Was Betriebe beachten sollten, verrät der Sicherheitsberater Carl W. A. Dietzel von Dietzel & Company.

Carl W.A. Dietzel ist Gründer der auf IT-Security spezialisierten Beratung Dietzel & Company.
(c) privat
IT-Sicherheit muss Chefsache werden
IT-Sicherheit

IT-Sicherheit muss Chefsache werden

Die Angst vor Cyberangriffen, Informationslecks und Datenverlusten bremst in vielen Unternehmen die notwendige Digitalisierung und damit das Wachstum. Dabei können Firmen sich schützen. Voraussetzung ist, dass die Geschäftsführung sich das Thema zu eigen macht und konsequent vorantreibt.

|Multifunktionsgeräte der bekanntesten Hersteller und ihre Sicherheitsmerkmale © Creditreform-Magazin 07/2016
IT-Sicherheit: Datenleck Kopierer
IT-Sicherheit

IT-Sicherheit: Datenleck Kopierer

Drucker und Kopierer spucken so manches Firmengeheimnis aus, doch trotzdem sind sie viel zu oft die Schwachstelle im Unternehmensnetzwerk. Auf ihren integrierten Festplatten schlummern nämlich versteckt sensible Unternehmensdaten. Mit zwei einfachen Maßnahmen lässt sich das potenzielle Sicherheitsrisiko minimieren.

© Fotolia
Zehn Tipps für mehr IT-Sicherheit
IT-Sicherheit

Zehn Tipps für mehr IT-Sicherheit

Schluss mit dem Silodenken: Geht es nach den Experten von Dell, sollten Mittelständler ihre Sicherheitsstrategie im Rahmen eines abteilungsübergreifenden Projekts auf einheitliche Füße stellen – und zwar mit diesen zehn Schritten.

IT-Sicherheit

IoT: IT-Sicherheit im Internet der Dinge

Das Internet of Things (IoT) gilt als das „nächste große Ding“. Es begleitet uns in sogenannten Wearables auf Schritt und Tritt und macht unsere Autos, Häuser, Stromnetze sowie Fabriken smart. Die zunehmende Vernetzung birgt aber auch die immense Gefahr durch Angriffe auf die Computersysteme und wirft Datenschutzfragen auf.

(c) Fotolia
Was das IT-Sicherheitsgesetz dem Mittelstand vorschreibt
IT-Sicherheit

Was das IT-Sicherheitsgesetz dem Mittelstand vorschreibt

Das IT-Sicherheitsgesetz (ITSiG) nimmt die Firmen in die Pflicht. Sie sollen bei Auswahl, Implementierung und Betrieb von IT-Sicherheitsmaßnahmen den jeweils aktuellsten Stand der Technik berücksichtigen. Die relevanten Systeme, Komponenten und Prozesse finden Sie über diesen Beitrag in einem kostenlosen PDF zusammengefasst.

(c) fotolia
Internet der Dinge (IoT) in drei Minuten erklärt – als Video
Hard- & Software

Internet der Dinge (IoT) in drei Minuten erklärt – als Video

Das „Internet der Dinge“ ist längst kein Modephänomen mehr. Maschinen und technische Geräte kommunizieren miteinander über das Internet. Wie beeinflusst das unser Leben? Ein Erklärfilm von „explain-it“ bringt es auf den Punkt.

© Fotolia
Cyber-Attacken: Sicherheitslücken stopfen!
IT-Sicherheit

Cyber-Attacken: Sicherheitslücken stopfen!

In jedem Unternehmen kann es zu folgenschweren Hacks und Pannen kommen. Die Angreifer haben es dabei nicht immer nur auf Kundendaten abgesehen. Wo typische Schwachstellen liegen – und wie Unternehmer sich wappnen können.