Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
Technik

Gadgets für Geschäftsreisende: Videos, Tests, Details

Produktivitätsschub auf Reisen: In Ausgabe 4/2017 des Creditreform-Magazins haben wir Ihnen sieben Produktneuheiten vorgestellt, die Entscheidern unterwegs und beim Kundentermin die Arbeit erleichtern wollen. Im Folgenden sehen Sie in Text und Bewegtbild, wie das funktionieren soll.

Telefongespräche

Jetzt rede ich!

Das Telefon ist nach wie vor ein wichtiges Medium im Geschäftsalltag. Doch viele scheuen den direkten Gesprächskontakt. Dabei helfen schon ein paar einfache Tricks, dem Hörer souverän zu begegnen.

Zur Person: Oliver Grün ist Präsident beim Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi). © Julian Rentzsch
» Konsequent mobil – auch in der Arbeitswelt «
Personal

» Konsequent mobil – auch in der Arbeitswelt «

Warum sich die Nutzung von Smartphones, Social Software und Apps im Betriebsalltag lohnt – und wie Sicherheitsprobleme dabei vermieden werden.

Hard- & Software

8 Technik-Neuheiten für Entscheider

Wer viel unterwegs ist und dabei arbeitet, achtet bei seinen Kommunikationsgeräten auf Zuverlässigkeit, Funktionsvielfalt, lange Akkulaufzeiten, Sicherheit und ein ansprechendes Design. Acht Produkte, die diesen Anforderungen gerecht werden.

Hard- & Software

Holografie im Mittelstand: Zwei Anwendungsbeispiele im Video

Die moderne Holografie hat viele Gesichter, das verrieten wir in der Oktober-Ausgabe des Creditreform-Magazins. Ergänzend hierzu nun 2 Videos, die Ihnen weitere Anwendungsmöglichkeiten vermitteln möchten.

© Peshkova / iStock
Collaboration: Vier Tipps zur Einführung
Technik

Collaboration: Vier Tipps zur Einführung

Projekt- und standortübergreifende Zusammenarbeit wird im Mittelstand immer wichtiger. Einerseits, weil viele Teams voneinander getrennt arbeiten – andererseits, weil sie ihren Knowhow-Transfer immer effizienter vornehmen müssen.

Lena-Alice Ackermann von Damovo ist Expertin für Unified Communications und Collaboration (UCC).
(c) Damovo
Teamarbeit: So gelingt die virtuelle Zusammenarbeit im Unternehmen
Kolumne

Teamarbeit: So gelingt die virtuelle Zusammenarbeit im Unternehmen

Für erfolgreiche Unternehmen gewinnt effiziente Teamarbeit zunehmend an Relevanz. Sie hat das Potential, Mehrwerte für Mitarbeiter, Kunden, Partner und Dienstleister zu generieren: über Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinweg und entlang der gesamten Wertschöpfungskette – wenn sie denn gelingt. Führungskräfte müssen auf fünf Handlungsfeldern aktiv werden, um die technischen, organisatorischen und kulturellen Rahmenbedingungen für eine kollaborative Unternehmenskultur zu schaffen.

© chris_lemmens / DigitalVision Vectors / Getty Images
Beim Energieverbrauch von Bürogeräten sparen
Technik

Beim Energieverbrauch von Bürogeräten sparen

Bürogeräte machen etwa drei Prozent des gesamten Stromverbrauchs in Deutschland aus, mit Servern und Rechenzentren sind es sogar zehn. Mit grüner Hardware und ein paar Tricks lässt sich dieser Energieverbrauch in Unternehmen um 20 bis 40 Prozent senken.