Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
Technik

Unified Communications: bessere Organisation dank UCC-Lösungen

Ob am PC im Büro, mit dem Tablet unterwegs oder auf dem Notebook daheim: Mit einer Unified-Communications-and-Collaboration-Lösung, kurz UCC, finden Mitarbeiter überall die gleichen Arbeitsbedingungen vor. Doch zuvor müssen Sie aus der großen Werkzeugkiste jene Arbeitsgeräte heraussuchen, die wirklich weiterhelfen.

Maha Steinfeld ist Fachanwältin für Arbeitsrecht bei PKF Fasselt Schlage in Duisburg.
(c) PKF
BYOD: Wie Sie private Geräte am Arbeitsplatz rechtlich sauber nutzen – und nutzen lassen
Kolumne

BYOD: Wie Sie private Geräte am Arbeitsplatz rechtlich sauber nutzen – und nutzen lassen

Die fortschreitende Digitalisierung und die damit verbundenen technischen Möglichkeiten führen zu weitreichenden Veränderungen in der Arbeitswelt. Eine Vielzahl von Unternehmen erwartet etwa heute, dass ihre Mitarbeiter außerhalb der regulären Arbeitszeit jederzeit oder zu bestimmten Zeiten per Handy oder E-Mail zu erreichen sind (für Kunden, Kollegen oder Vorgesetzte). In diesem Zusammenhang wird die physische Trennung von dienstlichem und privatem Handy und die Nutzung zweier Geräte oftmals als unpraktisch empfunden. Ein Nutzungskonzept wie BYOD („bring your own device“) kann eine Lösung für Unternehmen darstellen.

Zum Vergrößern klicken. © iStock / Getty Images; Creditreform-Magazin 04/2016
Industrie 4.0: wichtig, aber zu teuer
Technik

Industrie 4.0: wichtig, aber zu teuer

Die Vorteile von Industrie 4.0 haben die Unternehmen eigentlich schon erkannt: Vier von fünf Unternehmen schätzen vernetzte Fabriken als strategisch wichtig für ihr Geschäft ein. Doch der Investitionsbedarf schreckt viele ab.

© Fotolia; Creditreform-Magazin 04/2016
Fit fürs Digitale
Technik

Fit fürs Digitale

Wie gut die 30 größten deutschen Städte auf den digitalen Wandel vorbereitet sind, hat kürzlich Deloitte untersucht. Demnach ist München Deutschlands Digitalstandort Nummer eins.

Technik

Mobiles Arbeiten: An der langen Leine

Mobiles Arbeiten gilt in den meisten Unternehmen heute als Standard. Doch die Firmen stehen nun vor der Herausforderung, für echtes Teamfeeling und Firmentreue zu sorgen. Wie der Spagat zwischen Abwesenheit und Zusammengehörigkeitsgefühl gelingt. Plus: acht neue Techniktrends für das Office unterwegs.

Technik

Was Fog Computing bringt

Nach der Cloud kommt der Fog: Wenn die Datenmenge in der Unternehmenswolke zu viel Bandbreite und Rechenleistung schluckt, könnte die Antwort im Nebel liegen. Beim Fog Computing werden die Daten nämlich ressourcenschonend direkt am Rande des Netzwerks verarbeitet. Derzeit bieten drei IT-Konzerne Fog-Lösungen an.

Digitalisierung? Bloß nicht verschlafen ... © daitoZen - Moment Open - Getty Images
Digitalisierung: Aufbrechen statt abwarten
Technik

Digitalisierung: Aufbrechen statt abwarten

Der digitale Wandel erfasst alle Unternehmen quer durch alle Branchen. Er verändert Geschäftsmodelle und ganze Wertschöpfungsketten. Vom Umbruch und der Neuordnung können kleine wie große Betriebe profitieren. Eine Bestandsaufnahme.

© Steelcase
3D-Druck, Augmented Reality, Smart Factory: Sechs IT-Trends für den Mittelstand
Technik

3D-Druck, Augmented Reality, Smart Factory: Sechs IT-Trends für den Mittelstand

Holografie in der Produktion oder ERP auf der Smart Watch? Mit neuen Technologien mehren sich auch die Chancen für Innovationen und für die digitale Transformation im deutschen Mittelstand: „Dabei kommt es vor allem darauf an, das Zusammenwirken der unterschiedlichen Entwicklungen zu verstehen und zu nutzen“, sagt Matthias Laux von Sage Software – und identifiziert folgende wichtige Trends.

Technik

Schriftformklauseln: AGBs jetzt nachbessern

Den Handyvertrag per Mail kündigen? Das ist nach einem Beschluss des Bundestags in Zukunft kein Problem mehr. Nicht nur für Kündigungen, sondern für alle einseitigen Verbraucherklärungen genügt bald eine elektronische Nachricht.