Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Getty Images
Wie Mitarbeiter Veränderung anstoßen
Graswurzel-Initiativen

Wie Mitarbeiter Veränderung anstoßen

Die Strategie macht das Management. Das gilt fürs große Ganze nach wie vor. Doch in Bereichen, die besonders ihnen wichtig sind – etwa Diversity, Nachhaltigkeit oder Unternehmenskultur –, können auch Mitarbeiter erfolgreich Veränderungen anstoßen.

© Getty Images
„Depression ist keine Reaktion“
Gesundheit

„Depression ist keine Reaktion“

In Deutschland sind jedes Jahr rund 5,3 Millionen Erwachsene an einer Depression erkrankt. Wird die Erkrankung als solche erkannt, lässt sie sich – trotz ihrer Schwere – gut behandeln, weiß Psychiater Ulrich Hegerl. Im Interview erklärt er, was ­Arbeitgeber für betroffene Mitarbeiter tun können.

© Getty Images
Nachhaltig wirtschaften – trotz oder wegen Corona?
Klimaschutz

Nachhaltig wirtschaften – trotz oder wegen Corona?

Beschleunigt die Corona-Pandemie Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Unternehmen? Oder verschieben kurzfristige Strategien zur Krisenbewältigung die Prioritäten? Warum nicht beides? Wie nachhaltiges Wirtschaften Unternehmen krisenfester macht.

© iStock
Ein neues Sanierungsrecht
Kurz erklärt

Ein neues Sanierungsrecht

Das Bundesjustizministerium hat Ende September mit dem Sanierungsrechtsfortentwicklungsgesetz (SanInsFoG) den Entwurf für ein modernes Sanierungsrecht vorgelegt. Möglichst ab dem 1. Januar 2021 sollen Unternehmen davon profitieren.

© Dominik Butzmann für Triumph-Adler
Christopher Rheidt führt Triumph-Adler in die Zukunft
Porträt

Christopher Rheidt führt Triumph-Adler in die Zukunft

Der einstige Schreibmaschinen-Gigant Triumph-Adler hat sich neu erfunden und reüssiert heute mit Druck- und Kopierlösungen für den Mittelstand. Mit einem weiteren Strategieschwenk hin zu umfassenden IT-Dienstleistungen will Firmenchef Christopher Rheidt den Traditionskonzern in die Zukunft führen.

© Getty Images
Nachfolge: So gelingt die Übergabe in der Familie
Familienunternehmen

Nachfolge: So gelingt die Übergabe in der Familie

Der eigene Sohn, die eigene Tochter, vielleicht noch Neffen und Nichten – bei der Unternehmensnachfolge stammen die Wunschkandidaten häufig aus dem engsten Familienkreis. Was Eigentümer tun können, damit aus dem Wunsch auch Wirklichkeit wird.

Hanna Holzberg verantwortet die Redaktion Change von solutions by Handelsblatt Media Group. In ihrer Kolumne „Zeit, was zu ändern“ macht sie Lust auf Veränderung. © planet c
Warum Authentizität in der Führung wichtig ist
Kolumne

Warum Authentizität in der Führung wichtig ist

Das Leben ist schön – stellenweise aber verdammt holprig und bestimmt selten perfekt. Warum also nicht darüber sprechen und lachen? Denn Authentizität in der Führung kann einiges leisten.

© Petr Macháček/Unsplash
Mit dieser Software wird der Kundenservice schneller
Handel

Mit dieser Software wird der Kundenservice schneller

Die KI-basierte Software des Berliner Startups OMQ versorgt Kunden nicht nur schneller mit Informationen – sie hilft auch, wenn qualifiziertes Personal rar ist.

© iStock
Wer zahlt was im Homeoffice?
Kurz erklärt

Wer zahlt was im Homeoffice?

Arbeitnehmer haben in der Corona-Krise die Flexibilität im Homeoffice schätzen gelernt. Doch auch für die Arbeit am heimischen Schreibtisch gibt es Gesetze und Regeln – und viele offene Fragen. Etwa zur Übernahme von Kosten.

© Cellex
Biotech-Firma Cellex: Ein Krebsmedikament aus der Apotheke
Porträt

Biotech-Firma Cellex: Ein Krebsmedikament aus der Apotheke

Der Stammzell-Experte Gerhard Ehninger gibt Schwerstkranken Hoffnung mit einer patentierten Immuntherapie „Made in Germany“. Geht der Plan auf, könnten Patienten ihr Krebsmedikament in der Apotheke bekommen – und sein Pharmaunternehmen Cellex die Wall Street erobern.