Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

Kunden tauschen sich untereinander immer häufiger in den sozialen Netzwerken über Produkte und Dienstleistungen aus, teilen ihre Erfahrungen mit anderen und geben positives wie negatives Feedback. Eine Kaufentscheidung fällt heutzutage über die Hälfte aller Konsumenten anhand von Informationen, die über Social-Media-Plattformenbereitgestellt werden. Aber wie funktionieren soziale Netzwerke überhaupt? In welchen sollte man präsent sein? Welche Tools und Portale sind für ein Unternehmen interessant?

Diesen Fragen geht der eintägige Workshop „Social Media – Web 2.0 für den Mittelstand“ der doctima GmbH am 23. April 2013 in Fürth nach. Das Seminar richtet sich an Fachkräfte aus den Bereichen PR, Werbung, Marketing, Vertrieb und Support, die in ihren produzierenden Unternehmen für die Konzeption und Durchführung von Social-Media-Aktivitäten verantwortlich sind.

Social Media erfolgreich einsetzen

Die Teilnehmer des Seminars lernen, eine Social-Media-Strategie zu entwickeln sowie konkrete Social-Media-Aktivitäten im Unternehmen einzuführen und zu verbessern. Anhand verschiedener Best-Practice-Beispiele wird aufgezeigt, wie sich die neuen Kanäle im Web erfolgreich nutzen lassen. Auf Anfrage können Unternehmen den Workshop auch als Inhouse-Seminar buchen. (al)

Beachten Sie auch:
10 Tipps für effektives Social-Media-Management