Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Andreas Reeg
Nachfolge bei R.M. Wegener: Hut ab!
Porträt

Nachfolge bei R.M. Wegener: Hut ab!

Über sechs Generationen hat sich R.M. Wegener einen Weltruf erarbeitet: Hüte aus der hessischen Provinz gelten als Klassiker in der altvornehmen Welt. Nun tritt Theresa Plückhahn die Nachfolge an. Sie ist der jüngste Spross der Familie – und sie stellt alles auf den Kopf.

© Rosley Majid/EyeEm/Getty Images
Anleitung für den Abschwung
Strategie

Anleitung für den Abschwung

Die Wirtschaft in Deutschland stagniert. Nachdem die Stimmung in den Industriekonzernen schon im Frühjahr gekippt ist, blickt nun auch der Mittelstand pessimistischer in die Zukunft. Viele sehen sich zwar besser gerüstet als bei der letzten Rezession. Eine Personalstrategie für
den Abschwung brauchen sie dennoch.

© LAUDA
„Lernen, wie Innovation geht“
Porträt

„Lernen, wie Innovation geht“

Gunther Wobser ist für ein Jahr ins Silicon Valley gezogen. Der Chef von Lauda, Weltmarktführer für Temperiergeräte, arbeitet seitdem an der Balance zwischen Kerngeschäft und neuen Produkten – für den Familienunternehmer auch persönlich ein höchst forderndes Unterfangen.

© Huber & Starke/Corbis/Getty Images
Als Unternehmen das Klima schützen
Umweltmanagement

Als Unternehmen das Klima schützen

Klimaschutz geht alle an. Auch kleine und mittlere Firmen investieren in umweltfreundliche Technologien. Manche taugen als Vorbilder für andere. Aber der Teufel steckt im Detail.

© Sandro Cenni/Unsplash
Brexit: Das Albtraumszenario „No-Deal“
Notfallpläne anpassen

Brexit: Das Albtraumszenario „No-Deal“

Die britische Regierung beteuert, sie sei im Zweifel auch auf einen harten Brexit vorbereitet. Worauf deutsche Unternehmen sich jetzt einstellen müssen, erklärt John Hammond von der Wirtschaftskanzlei CMS Deutschland in diesem Gastbeitrag.

© Silvia Reimann; neuland
Karl-Heinz Land: Der Zukunftsprovokateur
Porträt

Karl-Heinz Land: Der Zukunftsprovokateur

Vom Schwarzmaler zum Bessermacher: Der Unternehmensberater Karl-Heinz Land machte sich als Warner vor dem digitalen Darwinismus einen Namen. Heute will der 57-Jährige die Welt vor dem Kollaps retten.

© std/Getty Images
Erfolgreich mit chinesischen Investoren verhandeln
Übernahmen

Erfolgreich mit chinesischen Investoren verhandeln

Seit Jahren kaufen sich chinesische Investoren bei deutschen Unternehmen ein. Sie suchen Know-how, den Zugang zum europäischen Markt oder einfach nur eine gute Geldanlage. Wie die Verhandlungen gelingen.

© Stefan Finger/laif
Moonshot-Jäger: Frank Thelen
Porträt

Moonshot-Jäger: Frank Thelen

Investor, Berater, Showman: Geht es um die Zukunft des Technologiestandorts Deutschland, ist Frank Thelen nicht weit. Er fordert Unternehmer dazu auf, größer zu denken.

© Audrey Shtecinjo/Stocksy United
Abowirtschaft: So stellen Sie Ihr Geschäftsmodell um
Subscription Economy

Abowirtschaft: So stellen Sie Ihr Geschäftsmodell um

Das Abo-Geschäft an sich ist eine alte Idee. Dank Internet- und Datentechnologie wird daraus die Subscription Economy. In ihr bieten Unternehmen ihre Produkte nicht mehr einmalig zum Kauf an: Sie stellen sie Kunden als Service zur Verfügung.

© Alex Williamson / Getty Images
Kreislaufwirtschaft in Perfektion
Cradle-to-Cradle

Kreislaufwirtschaft in Perfektion

Produkte so gestalten, dass sie nach ihrem Lebenszyklus wiederverwertet werden können: Die Idee ist so simpel wie bahnbrechend. Unter dem Begriff „Cradle-to-Cradle“ findet sie in der Bau- und Immobilienbranche immer mehr Anwender. Ihnen ist ein Image-Vorsprung gewiss.