Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© akindo/iStock
Deutscher Großhandelstag: Umbruch im Großhandel
Branchentreff

Deutscher Großhandelstag: Umbruch im Großhandel

Die Digitalisierung sorgt für einen Umbruch im Großhandel. Creditreform hat mit dem Deutschen Großhandelstag für die Branche ein Forum zum Austausch geschaffen.

© Thekla Ehling © (c) Thekla Ehling , Soemmeringstrasse 7, 50823 Koeln , Germany , mobil+49(0)1777635242 , http://www.thekla-ehling.de , mail@thekla-ehling.de Verwendung nur gegen Honorar + MwSt und Beleg. Urhebernennung wird verlangt. Keine Rechte Dritter verfuegbar, es gelten die Allgemeinen Geschaefts Bedingungen
Auf Zukunft programmiert
Rafael Laguna da la Vera

Auf Zukunft programmiert

Man nehme: eine Milliarde Euro, ein paar Wissenschaftler und IT-Spezialisten und Rafael Laguna. Der Kölner Software-Unternehmer formt die nagelneue Agentur für Sprunginnovationen der Bundesregierung. Damit hat der Selfmade-Mann den wohl kniffligsten Job, den Deutschland zu vergeben hat.

© Westend61/Getty Images
Digitale Entwicklungs-Helfer
Digitalisierung

Digitale Entwicklungs-Helfer

Ob Handel, Dienstleistung oder Industrie – kleinere und mittelgroße Unternehmen stoßen bei der Digitalisierung ihres Geschäfts regelmäßig auf Hürden, die sie aus eigener Kraft nicht überwinden können. Mit 26 Kompetenzzentren hilft das Bundeswirtschaftsministerium ihnen auf die Sprünge.

© Moritz Pieper
Holger Bramsiepe: Designer für neue Geschäftsmodelle
Transformation

Holger Bramsiepe: Designer für neue Geschäftsmodelle

Wer in der Welt von morgen bestehen will, muss sie mitgestalten. Davon ist Holger Bramsiepe überzeugt. Der Designer hilft Unternehmen dabei, den Kurs für die Zukunft zu setzen – mit einem speziellen Analysetool.

© Kniel Synnatzschke/Getty Images
Wie Unternehmen Trends erkennen – oder sogar selbst setzen
Innovation

Wie Unternehmen Trends erkennen – oder sogar selbst setzen

Erfolgreich ist, wer trendy ist. Doch ist es für Unternehmen alles andere als einfach, Trends rechtzeitig zu orten und gewinnbringend umzusetzen. Oder noch besser, entscheidende Trends selbst zu setzen.

© Alex Kraus
Wirtschaft und Führung: „Irgendwas läuft falsch“
Interview

Wirtschaft und Führung: „Irgendwas läuft falsch“

Wirtschaftsphilosoph Anders Indset trifft mit seinen Gedankenspielen zur digitalen Transformation und zum Wandel der Arbeit den Nerv der Zeit. Ein Interview mit dem Bestsellerautor und Keynotespeaker.

© Getty Images
Firmenverkauf ist Vertrauenssache
Übergabe

Firmenverkauf ist Vertrauenssache

Immer mehr Unternehmer wollen oder müssen ihr Lebenswerk bei ihrer Nachfolge in externe Hände geben. Die Suche nach geeigneten Käufern gestaltet sich häufig schwierig. So finden sie passende Interessenten.

© Caiaimage/Rafal Rodzoch/Getty Images
Produktentwicklung: Wie Hackathons neue Ideen liefern
Innovationen

Produktentwicklung: Wie Hackathons neue Ideen liefern

Kaum auf dem Markt, schon ist das Produkt veraltet? Ein Hackathon sorgt für Geschwindigkeit bei der Entwicklung – und verhilft so zu spannenden Innovationen. Zwei Unternehmen berichten von ihren Erfahrungen.

© Andreas Reeg
Nachfolge bei R.M. Wegener: Hut ab!
Porträt

Nachfolge bei R.M. Wegener: Hut ab!

Über sechs Generationen hat sich R.M. Wegener einen Weltruf erarbeitet: Hüte aus der hessischen Provinz gelten als Klassiker in der altvornehmen Welt. Nun tritt Theresa Plückhahn die Nachfolge an. Sie ist der jüngste Spross der Familie – und sie stellt alles auf den Kopf.

© Rosley Majid/EyeEm/Getty Images
Anleitung für den Abschwung
Strategie

Anleitung für den Abschwung

Die Wirtschaft in Deutschland stagniert. Nachdem die Stimmung in den Industriekonzernen schon im Frühjahr gekippt ist, blickt nun auch der Mittelstand pessimistischer in die Zukunft. Viele sehen sich zwar besser gerüstet als bei der letzten Rezession. Eine Personalstrategie für
den Abschwung brauchen sie dennoch.