Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Getty Images
Desksharing: Zeit für neue Bürokonzepte?
New Work

Desksharing: Zeit für neue Bürokonzepte?

Das Verhältnis von Bürofläche zu anwesenden Mitarbeitern ist seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie mächtig gestiegen. Wenn viele Menschen im Homeoffice arbeiten, bleiben viele Schreibtische verwaist. Das flexible Konzept „Desksharing“ könnte Büros, wie es sie heute gibt, nachhaltig verändern – bringt aber auch Nachteile mit sich.

© Getty Images
So entsteht eine gesunde Fehlerkultur
Führung

So entsteht eine gesunde Fehlerkultur

Wer innovativ sein will, muss Neues wagen. Doch nicht jedes neue Projekt wird ein Erfolg. Deshalb brauchen Unternehmen eine gesunde Fehlerkultur.

© Hannes Thalmann
Corona und Strategieentwicklung: „Planen in Szenarien“
Strategie

Corona und Strategieentwicklung: „Planen in Szenarien“

Die Zeiten sind unsicherer geworden. Digitalisierung, Disruption, Donald Trump, der Brexit und jetzt auch noch Corona – all diese Rahmenbedingungen sorgen dafür, dass Unternehmer ständig neue Pläne schmieden und wieder verwerfen müssen. Im Interview erklärt Günter Müller-Stewens, emeritierter Professor für strategische Unternehmensführung an der Universität St. Gallen, was es bei der Planung mit vielen Unbekannten zu beachten gilt.

© Getty Images
Wie Unternehmen mit Kreativität die Kurve kriegen
Corona-Krise

Wie Unternehmen mit Kreativität die Kurve kriegen

Die Corona-Pandemie trifft kleine und mittlere Unternehmen hart. Um Stillstand zu verhindern, setzen manche auf Kreativität und ändern kurzerhand ihr Geschäftsmodell.

© WICHERT.PHOTOGRAPHY
„Schritt für Schritt zum digitalen Ökosystem“
Plattformstrategie

„Schritt für Schritt zum digitalen Ökosystem“

Bernd Bütow, Geschäftsführer des Verbandes der Vereine Creditreform, erklärt, wie Creditreform in der Zeit des Shutdowns Kontakt zu Kunden gehalten hat, warum das schon marktreife nächste digitale Angebot konkurrenzlos ist und wann die Arbeiten an der Plattform abgeschlossen sind.

© Getty Images
Insolvenz in Eigenverwaltung: Den Rettungsschirm spannen
Liquiditätskrise

Insolvenz in Eigenverwaltung: Den Rettungsschirm spannen

Wer aufgrund der Corona-Krise zahlungsunfähig wird, für den ist der Gang in die Insolvenz unausweichlich. Doch der Schritt kann auch eine Lösung sein, um die Liquiditätskrise zu überwinden. In der Eigenverwaltung behält der Firmenchef die Zügel selbst in der Hand, um sein Geschäft zu retten. Wie dies funktionieren kann.

© Jim Rakete
Ulrike Detmers: „Frauen können das genauso gut“
Porträt

Ulrike Detmers: „Frauen können das genauso gut“

Unternehmerin, BWL-Professorin und Vorkämpferin für die Frauen: Ulrike Detmers hat die ostwestfälische Bäckerei Mestemacher gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihrem Schwager zu einem Global Player in Sachen Vollkornbrot gemacht. Im Familienbetrieb lebt sie Chancengleichheit vor – und legt sich ins Zeug für die Quote.

© akindo/iStock
Den richtigen Lieferanten finden
Lieferantenrisiko

Den richtigen Lieferanten finden

Creditreform Rating hilft Konzernen, leistungsstarke Lieferanten zu finden und zu monitoren – und verrät Mittelständlern, wie sie sich fit machen können, um mit Großen ins Geschäft zu kommen.

© Wildling Shoes
Homeoffice von Anfang an
Porträt

Homeoffice von Anfang an

Freiheitsliebend und minimalistisch: Beim Minimalschuh-Her­steller Wildling leben Produkt und Arbeitsethos in perfekter Harmonie. Homeoffice ist normal, schon immer. Gründerin Anna Yona wurde so in der Corona-Krise zur gefragten Ratgeberin.