Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

Kosten für Taxifahrten fallen bei nahezu jeder Dienstreise an und bringen viel Abrechnungsaufwand mit sich. Durch eine Kooperation des Bezahldienstleisters AirPlus und myTaxi können Firmen die myTaxi-Fahrten ihrer Mitarbeiter über den AirPlus Company Account abrechnen. „Damit sparen sowohl die Reisenden als auch die Buchhaltung Zeit bei der Reisekostenabrechnung – und Unternehmen erhalten zudem eine verbesserte Kostenkontrolle“, wirbt Michael Fürer, Leiter Vertrieb Deutschland bei AirPlus. Auch eine Quittung brauchen die Reisenden sich nicht mehr ausstellen zu lassen. Eine Bestätigung über die Fahrt erhält der Kunde im Anschluss per E-Mail. Stattdessen müssen sie bei der Taxi-Buchung über die App nur die Option „AirPlus-Verrechnungsfahrt“ auswählen, damit die Fahrtkosten später zentral über den AirPlus Company Account abgerechnet werden. Auch der Sicherheitsaspekt kommt bei der neuen Zahlungsfunktion zum Tragen: Die Zahlung über den AirPlus Company Account erfolgt über die Vergabe von PIN bzw. TAN-Nummern. Mehr Infos unter https://airplus.mytaxi.com