Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform
© Grenzebach
Wie der Vertrieb in der Corona-Krise weiterläuft
Corona-Krise

Wie der Vertrieb in der Corona-Krise weiterläuft

Der Vertrieb leidet unter Corona. Die Krise hat den Messekalender angehalten, Dienstreisen gestoppt und Firmenbesuche unmöglich gemacht. Was sich mittelständische Unternehmen einfallen lassen und womit sie bei ihren Kunden punkten können.

© Hiroshi Watanabe/Getty Images
Schlaue Software für Onlineshops
Matchmaker

Schlaue Software für Onlineshops

Onlineshops haben es schwer mit Kunden, die nicht genau wissen, was sie suchen. Das Startup nyris will mit einer Software für mehr Bestellungen sorgen.

© Artur Tumasjan/ Unsplash
Aktuelle Infos für Geschäftsreisende
Geschäftsreisen

Aktuelle Infos für Geschäftsreisende

Geschäftsreisen sind wieder möglich – aber meist mit Einschränkungen und unter strengen Sicherheitsvorkehrungen. Ein kostenloses Online-Angebot gibt einen Überblick über die wichtigsten Reiseinformationen innerhalb Europas.

© mustafahacalaki/iStock
Besserer Service im Maschinenbau
Startup des Monats

Besserer Service im Maschinenbau

Das Startup Remberg hilft Maschinenbauern, Service und Aftersales zu optimieren – und zwar schnell.

© LAUDA
„Lernen, wie Innovation geht“
Porträt

„Lernen, wie Innovation geht“

Gunther Wobser ist für ein Jahr ins Silicon Valley gezogen. Der Chef von Lauda, Weltmarktführer für Temperiergeräte, arbeitet seitdem an der Balance zwischen Kerngeschäft und neuen Produkten – für den Familienunternehmer auch persönlich ein höchst forderndes Unterfangen.

© akindo/iStock
Mit Geomarketing den Vertrieb verbessern
Verkaufsstrategie

Mit Geomarketing den Vertrieb verbessern

Geodaten der Creditreform-Tochter microm unterstützen den Großhändler Schlau im Vertrieb. Sie geben Auskunft über die Adressen von Handwerksbetrieben – sowie über deren Einkaufspotenzial.

© David Lazar/Getty Images
Gute Aussicht in Afrika
Auslandsgeschäft

Gute Aussicht in Afrika

Der Kontinent bietet enormes Potenzial. Deutsche Firmen halten sich dennoch zurück. Ein Fehler, sagen Unternehmer, die den Schritt nach Afrika bereits gewagt haben.

© Brocreative/Shutterstock
Kaufst du noch oder teilst du schon?
Shareconomy

Kaufst du noch oder teilst du schon?

Das Internet macht das Teilen von Produkten und Dienstleistungen massentauglich. Unternehmen steigen vermehrt in die sogenannte Shareconomy ein und bieten ihre Waren zur Mehrfachnutzung an. Damit schonen sie Ressourcen und erschließen sich neue Zielgruppen.

© Elnur/Shutterstock
Die Tricks der Einkäufer
Verhandlungen

Die Tricks der Einkäufer

Im ewigen Kampf zwischen Vertrieb und Einkauf schlägt das Pendel immer mehr zugunsten der Einkäufer aus. Sie sitzen in der Verhandlung am längeren Hebel und beherrschen Kniffe wie die Verzögerungstaktik, die Mitleidstour und den guten alten Bluff aus dem Effeff. Fast immer funktioniert auch der Columbo-Trick.

Unternehmen

Erfolgreich vernetzt

Eine stabile Kundenbeziehung ist das A und O für einen erfolgreichen Vertrieb. Im B2B lohnt es sich, diese Verbindung mit Social Selling über Netzwerke wie Xing und Linkedin aufzubauen und zu pflegen.