Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group

Creditreform

Um Kosten zu sparen, geben viele Unternehmen Aufgaben per Werkvertrag an Dritte ab. Doch diese Rechnung geht oftmals nicht auf, sagt die Hans-Böckler-Stiftung und weißt auf zahlreiche zum Teil nur schwer zuordnenbare Kosten hin.

Das wären zum Beispiel die Ausgaben für die Anbahnung, Koordinierung und Kontrolle der Arbeiten, für die rechtssichere Gestaltung und Prüfung der Verträge oder für den Verlust der Kontrolle über den Produktionsprozess (Stichworte: Fehler, Qualitätsmängel). Und auch die Betriebe selbst identifizieren einige Risiken bei Werkverträgen.

© Getty Images; iStock; Creditreform-Magazin 02/2016

© Getty Images; iStock; Creditreform-Magazin 02/2016