Allgemein, Marketing & Vertrieb, Märkte & Branchen, Mittelstandsbotschafter, Strategie

Strategische Händlernetz-Entwicklung für internationale Unternehmen

Bei international tätigen Unternehmen kommt zu den eigentlichen Aufgaben der Händlernetz-Entwicklung zusätzlich noch das Element der Ländervielfalt hinzu. Wie Sie die daraus entstehende Komplexität in den Griff bekommen, zeigt Ihnen unser beispielhaftes Modell. 


Stark international tätige Unternehmen haben in der Regel nicht einfach „nur“ ein paar Länder mehr, die gesteuert werden müssen, sondern zumeist eine höhere Komplexität in der eigenen Unternehmensorganisation. Es gibt verschiedene Verantwortliche für sich überschneidende Aufgaben. So kann es sein, dass ein Key-Account-Manager für die Steuerung von Großkunden zuständig ist, die in mehreren Ländern aktiv sind, und sich daher regelmäßig mit den Landes-Verantwortlichen abstimmen müssen. Zusätzlich gibt es vielleicht einen für die weltweite Händlernetz-Entwicklung Zuständigen, der regelmäßig Informationen an die eigenen Betriebsberater für das Händlernetz weitergeben möchte usw..

Für den Aufbau einer Informations-Struktur, die ein solches Unternehmensgebilde in Bezug auf die Händlersteuerung benötigt, ist es zunächst einmal erforderlich, sich über die unterschiedlichen Ziele und Aufgaben der beteiligten internen Parteien klar zu werden. Dabei hilft das von cm&p entwickelte generische Modell, das Sie einfach auf Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können:

Eine solche Informations-Landkarte liefert Ihnen die Blaupause Ihrer internationalen Händlernetz-Entwicklung.


Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie weiter


Allgemein, Marketing & Vertrieb, Märkte & Branchen, Mittelstandsbotschafter

Business-Moderation – Was ist das überhaupt?

Bei dem Wort Moderation denken viele Menschen an Thomas Gottschalk mit seiner Sendung “Wetten, dass..?”. Hierbei handelt es sich zugegebenermaßen auch um eine Form der Moderation. In den nächsten Wochen möchte ich mit Ihnen gemeinsam jedoch eher die...